Home / Altcoins / Whales investieren in Shiba Inu Cryptocoin

Whales investieren in Shiba Inu Cryptocoin

Bitcoin and Blockchain Network

Die Zeit der Memecoins schien vorerst vorbei zu sein, sowohl Dogecoin als auch SHIB (Shiba Inu) konnten ihren Höhenflug 2021 nicht mit ins neue Jahr nehmen. Doch in einer allgemeinen Bärenphase beobachteten Analysten aktuell eine Whale-Bewegung, die einen neuen Kursanstieg andeutet.

Crypto News: Whales investieren in Shiba Inu Cryptocoin

Für SHIB ging es seit Dezember 2021 um etwa 50 Prozent runter – ein massiver Absturz, gerade wenn man bedenkt, dass der Memecoin im letzten Jahr mehrfach die Schlagzeilen mit positiven Kursentwicklungen dominierte. Viele sprachen kurz vor dem Jahreswechsel noch vom utopischen Ziel „SHIB auf einen US-Dollar“.

Wer zu spät eingestiegen ist, hat jedoch die große Gewinnphase des Hundecoins verpasst. Allerdings deutet sich nun an, dass eine nächste Bullenphase bevorsteht, denn ETH-Whales investieren gerade in SHIB:

Bezogen auf die Martkapitalisierung halten die bekannten ETH-Whales geschätzt zwar weniger als ein Prozent, aber dennoch waren Whale-Trades in der Vergangenheit immer ein Indikator für bevorstehende Kursentwicklungen. Erlebt SHIB jetzt seinen zweiten Frühling?

Quelle: Twitter

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Dogecoin phone concept

Markt ist auf der Suche nach dem nächsten Dogecoin

Die Meme-Coins haben der Reputation des Marktes nicht unbedingt geholfen. Mehrfach kam es hier zu ...