Home / International / Venezuelas Petro nimmt formen an

Venezuelas Petro nimmt formen an

petro, new virtual currency of venezuelaDass der Sozialismus keine gute Idee für die Wirtschaft eines Landes ist, zeigt nicht erst die aktuelle Umsetzung dieser Ideologie in Venezuela. Die nationale Währung Bolivar wurde durch die sozialistische Marktwirtschaft komplett entwertet – ein nationaler Cryptocoin, genannt Petro, soll nun die Rettung des Landes sein.

Cryptocoin News: Venezuelas Petro nimmt formen an

Noch vor dem Jahreswechsel kündigte Präsident Maduro die Entwicklung des Petro für 2018 an. Mit dessen Hilfe wolle er das südamerikanische Land vor dem endgültigen Kollaps bewahren: Der Petro sei „die Zukunft für die Menschheit und Venezuela“. Nun sind die ersten detaillierten Pläne zum Petro veröffentlicht worden.

Kurz nach der Veröffentlichung äußerte das US Treasury Department bedenken und verkündete, der Petro sei in der geplanten Form ein Verstoß gegen internationales Recht. Der Cryptocoin stellt für US Bürger eine Gefahr dar, mit dem das Maduro Regime nur versuche die Hyperinflation des Bolivar zu umgehen und das Land um weitere Ressourcen zu prellen. Vor einem Investment in und einem Handel mit Petro wird deutlich gewarnt.

Hinzu kommt, dass es in Venezuela selbst Gegenwind von Seiten der Opposition gegen die digitale Währung gibt. Vor allem die Kopplung der Kryptowährung an das Öl des Landes sei undurchsichtig und momentan nicht umsetzbar. Darüber hinaus ist auch die Ausschüttung der ersten Token fragwürdig: Vor allem Maduro selbst und die mit Venezuela zusammenarbeitende Firma VIBE würden hierbei viel Geld verdienen.

Es gibt also zahlreiche Warnsignale im Hinblick auf den Petro.

(Bildquelle: © stefano – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Die EU will Bitcoin Börsen regulieren, mal wieder

Die EU will Bitcoin Börsen regulieren, mal wieder

Die EU ist kein großer Bitcoin Fan. Keine Überraschung, eine dezentrale Kryptowährung kostet die europäischen ...