Home / Allgemeines / Starbucks akzeptiert Bitcoin

Starbucks akzeptiert Bitcoin

Bitcoin KonzeptDer Markt hat endlich seinen angekündigten Bullenrun erreicht. Dies liegt zum einen an Ankündigungen an die EU aus Italien. Zum anderen liegt es aber auch daran, dass große US-Firmen von nun an BTC in ihren Geschäften akzeptieren werden.

Bitcoin News: Starbucks akzeptiert Bitcoin

Starbucks ist die weltweit größte Café-Kette der Welt. Neben Starbucks haben auch Wholefoods, Domino’s Pizza und Nordstrom angekündigt, BTC akzeptieren zu wollen. Damit wird die Mass Adoption weiter vorangetrieben.

Unter dessen kündigte Italiens Salvini an, das mit Italien vereinbarte EU-Budget nicht unbedingt einhalten zu wollen. In wenigen Tagen wird die EU-Wahl das Parlament ordentlich durcheinanderwürfeln und dem Flügel, dem Salvini angehört, wahrscheinlich ein deutliches Plus bescheren. Der Euro wirkt geschwächt.

Im Rahmen dieser Ereignisse performte der Bitcoin wie seit Ende 2017 nicht mehr. Der lang erwartete Bullenrun ließ den BTC sogar die Marke von 8.000 US-Dollar nehmen – damit stieg der Kurs allein innerhalb der letzten 7 Tage um mehr als 40 Prozent.

(Bildquelle: © MH – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Bitcoin crypto currency sign

Bitcoin SV Erfinder Craig Wright vor Gericht

Wright behauptet weiterhin, er sei der Erfinder des Bitcoin. Angewidert von der heutigen Verwendung seiner ...