Home / Allgemeines / Sportwette zur Europameisterschaft mit Bitcoins

Sportwette zur Europameisterschaft mit Bitcoins

Mit Bitcoin kann man weltweit blitzschnell Überweisungen ausführen oder auch verschiedene Dienste nutzen. Einen dieser internationalen Dienste möchte ich an dieser Stelle einmal ausprobieren: sportsbet.io

Die Vorteile von Bitcoins kommen auch hier schnell zur Geltung: In wenigen Schritten ist der Account mit „Spielgeld“ befüllt. Keine Überweisung, tagelanges Warten, usw… Die Fußball-Europameisterschaft ist im vollen Gange und hier möchte ich den Nervenkitzel noch mit einer kleinen Wette erhöhen.

Aber von Anfang an! Auf der modern und ansprechend gestalteten Webseite wähle ich zunächst „Sign up“. Der Bildschirm dunkelt sich ab und es werden ein Profildaten von mir abgefragt. Selbstverständlich muß man 18 Jahre oder älter sein:

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

Damit man eine Wette platzieren kann, muss man ein paar Bitcoins einzahlen. Dabei muß man sich an die Einheit mBTC gewöhnen. Alle weiteren Angaben auf der Webseite werden ausschließlich als mBTC dargestellt. Ich mußte erst mal nachschlagen, wieviel ein mBTC überhaupt ist. Für alle die es auch nicht wissen, 1 mBTC entspricht 0,001 BTC. Ich sende also erstmal 0,004 BTC (also 4mBTC) an meinen Account.

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

Sekunden nachdem ich die Transaktion losgeschickt habe, erscheint diese auf der Webseite. Die Zeit bis zur Bestätigung der Transaktion nutze ich, um mich auf der Webseite erstmal etwas umzusehen. Man findet eine große Auswahl an Sportarten und Wett-Möglichkeiten auf verschiedene End- und Zwischenergebnisse. Mich interessiert aber nur die EM und hier einfach, weil es das nächste Spiel ist: Portugal vs. Wales (*). Spannender wird es dann noch, wenn man auf den „Underdog“ setzt, da hier die größeren Gewinne lauern: Ich bin für Wales!

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

Da mich die ganzen Wettmöglichkeiten leicht überfordern, teste ich kurzerhand den Support mit der Live-Chat-Möglichkeit. Hier muß ich großes Lob aussprechen: Um 22 Uhr habe ich innerhalb weniger Sekunden Antworten auf alle meine Fragen bekommen:

Ein Valentijn hat mir die grundlegenden Funktionen der Seite erläutert. Die in den Kästchen aufgeführten Zahlen (z.B. Portugal vs. Wales) bedeuten die potentiellen Gewinnmöglichkeiten (Portugal [2,09], Draw [3,17], Wales [4,22]). Die Beispiele zeigen den Faktor des Einsatzes, den man gewinnt, wenn das Ereignis eintritt. Weiter gibt es „Draw“, da sich diese Wette nur auf die reguläre Spielzeit bezieht. D.h. wenn es in der Verlängerung geht, dann gewinnt sozusagen „Draw“. Weiter erklärt mir Valentijn, dass der Mindesteinsatz 5 mBTC beträgt. Ok, doof, ich habe nur 4 mBTC eingezahlt und muß also noch etwas nachschießen. Des Weiteren erläutert er mir geduldig meine Anfängerfragen, z.B. wie man auf „Over 2,5 goals“ wetten kann. Dies wird so ausgegeben, dass klar ist, dass man auf 3 und mehr Tore wettet. Okay, langsam blicke ich durch…

Nun aber an die Wetten!

Sobald man ein Ereignis anklickt, erscheint diese Wette im „Bet slip“ (dt. „Wettschein“) im rechten oberen Bereich:

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

Nun kann man seinen Wetteinsatz eintragen. Die Zahlen die unter dem grünen „Wales“ stehen sind wieder mBTC-Werte. Ich kann also den Einsatz in 10er- oder 50er-Schritten (10 mBTC = 0,01 BTC) erhöhen oder wieder verringern. Es besteht auch die Möglichkeit einen Wert manuell einzutragen. Ich entscheide mich für den kleinsten Wettbetrag: 5 mBTC und tragen ihn manuell ein.

Wenn ich schon dabei bin, gehe ich noch ein größeres Risiko ein und tippe auf ein Endergebnis von 3:1 für Wales. Diese Wette hat eine Quote von 53 zu 1. Beide Wetten erscheinen nun im „Bet slip“:

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

Danach muß man nochmal seine Wette bestätigen…

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

und dann werden diese gespeichert:

Bitcoin EM Sportwette - sportsbet.io

Zusätzlich besteht noch die Möglichkeit einer „Multibet“. Dazu kann man mehrere Ereignisse kombinieren. Es müssen aber dann auch alle Ereignisse eintreten, damit man gewinnt.

Ein Update und eine Info hinsichtlich der Auszahlung kommt nach dem Spiel.

Update, 07.07.2016
Ok, abgeloost auf ganzer Linie. Beide spekulativen Wetten gingen daneben. Mal schauen, ob es heute Abend zumindest Deutschland richten kann. Sonst testet ich die Auszahlungen mit dem verbleibenden Wechselgeld.

Update, 08.07.2016
Auch Deutschland hat verloren und somit gingen alle meine Wetten daneben. Zum Abschluß des Tests habe ich nun noch das Withdraw-Verhalten getestet. Der Betrag war nicht besonderes hoch (0,0009XX BTC), es lief aber ohne Probleme und Wartezeiten durch. Mit dem Ausführen des Withdraw erscheint eine „Pending“-Meldung. Nach ca. 2 Minuten verzeichnete meine Wallet jedoch den Eingang.

(*) Da der Screenshot mit allen Wettmöglichkeiten riesig ist, habe ich ihn an das Ende des Artikels geklemmt. Hier sehen Sie alle möglichen Wetten für dieses Spiel:

Bitcoin EM Sportwette

About BTC-Germany

Check Also

bitcoin on the background of binary code

EU nennt erneut dezentrale Kryptowährungen im Zusammenhang mit Kriminalität

Bitcoin ist inzwischen größer geworden als es viele Finanzexperten erwartet hätten. Die Marktkapitalisierung, das Interesse ...