Home / Trading / Die sichersten und unsichersten Crypto-Börsen 2018

Die sichersten und unsichersten Crypto-Börsen 2018

Was passiert, wenn der Staat Cryptocoins verbietet?Mit dem Cryptocurrency Exchange Ratings (CER) wurde die Sicherheit der Top 100 Cryptobörsen bewertet. Auf einer Skala von 1 bis 10 finden sich die unsicheren Börsen am unteren Ende und die sicherste mit dem Bestwert 9 von 10 Punkten ganz oben.

Cryptocoin News: Die sichersten und unsichersten Crypto-Börsen 2018

Für die Bewertung des CER wurden drei Faktoren berücksichtigt:

  1. Server Security
  2. User Security
  3. Ongoing Crowdsource Security Assessment (OCSA)

Und für 2018 konnte Kraken den besten Wert (9,06) abräumen, gefolgt von Coinbase Pro (8,74) und Binance (8,50). Diese drei Börsen sind derzeit die sichersten des Marktes. Am unsichersten wurden Bithumb, DOBI und Zaif bewertet. Und auch Coincheck – erst kürzlich in Japan durch die Finanzregulierung als sicher eingestuft – finden wir auf den unteren Plätzen des Rankings wieder.

Generell gilt jedoch, dass unsere Cryptocoins in einer Hardware Wallet definitiv sicherer sind als auf einer Cryptobörse.

(Bildquelle: © aytuncoylum – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Putting Bitcoin Into Coin Slot On Blue Motherboard

Bitcoin Rallye für Q1 2020 angekündigt

Normalerweise tankt der Bitcoin im ersten Quartal des Jahres. Doch die Analysten sehen 2020 einen ...