Home / Allgemeines / Sagen Sie auf Wiedersehen zum Bankgeheimnis: „Hallo, Bitcoin!“

Sagen Sie auf Wiedersehen zum Bankgeheimnis: „Hallo, Bitcoin!“

Die New York Times, RT und viele andere Nachrichtenagenturen berichteten, dass 51 Nationen am Mittwoch den in Deutschland gefeierten „Meilenstein im Kampf gegen die Steuerflucht“ unterzeichneten – eine Vereinbarung, die alle Länder verpflichtet, Steuerinformationen automatisch auszutauschen; beginnend im Jahr 2017.

Artikel von Giulio Prisco, u.a. CryptoCoinsNews.com 

Der zweitägige Gipfel wurde von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und dem Globalen Forum für Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke organisiert. Mit Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien, die eine führende Rolle einnehmen, sind auch weitere Unterzeichner wie Singapur, Liechtenstein und Luxemburg, mehrere britische Territorien, wie die Jungferninseln, die Cayman-Inseln und Gibraltar sowie die Isle of Man, Guernsey und Jersey enthalten. Es ist erwähnenswert, dass mehrere bekannte „Steueroasen“ auf dieser Liste erscheinen. Österreich, die Schweiz, und die Bahamas haben den Vertrag bisher noch nicht selbst unterschrieben, aber versprochen, die Initiative im Jahr 2018 zu unterschreiben. Aber vor allem fehlen die Vereinigten Staaten, die es bevorzugen, einen eigenen Weg bei der Bekämpfung der internationalen Steuerhinterziehung zu verfolgen.

„Das Abkommen wird das Bankgeheimnis, wie wir es seit Jahrzehnten kennen, beenden“ – Finanzminister, Wolfgang Schäuble in der Bild-Zeitung vor dem Deal.  

„Das Bankgeheimnis, in seiner alten Form, ist überholt. [Das Bankgeheimnis ist] in einer Zeit, in der die Leute ihr Geld in der ganzen Welt mit einem Knopfdruck über das Internet versenden können, nicht mehr angemessen.“ 

Bitcoin und das neue Bankgeheimnis 

Es ist interessant, über die Auswirkungen des Endes des Bankgeheimnisses auf den aufstrebenden Markt der Kryptowährungen rund um den Bitcoin zu spekulieren. Es scheint nicht allzu wahrscheinlich, dass wohlhabende Steuerhinterzieher plötzlich beschließen, gute Bürger zu werden. Im Gegenteil, es ist viel wahrscheinlicher, dass sie nach neuen Wegen suchen, um ihren Reichtum den Augen der internationalen Steuerbehörden zu entziehen. Die Bitcoin Welt, und vor allem die unterirdische, die auf anonymen und unauffindbaren Transaktionen basiert (zB Darkcoin, Vertcoin) und Anonymizer (oder neue datenschutzorientierte Sidechains), scheinen ein offensichtlicher Ort zu sein, um neue Formen des Bankgeheimnisses zu suchen.

Artikel: CryptoCoinsNews.com

About BTC-Germany

Check Also

Bitfinex akzeptiert jetzt auch Euro

Bitfinex akzeptiert jetzt auch Euro

Bisher setzte Bitfinex ausschließlich auf den US-Dollar. Seit dieser Woche ist jedoch auch Euro ein ...