Home / Altcoins / Ex-Ripple Mitarbeiter arbeitet nun für Google’s Payment System

Ex-Ripple Mitarbeiter arbeitet nun für Google’s Payment System

google-485611_1280Während Facebook mit seinem Libra nicht wirklich vorankommt, könnte es Google mit seinem eigenen Cryptocoin versuchen. Es handelt sich zwar bisher nur um Gerüchte, doch Google möchte sein Zahlungssystem für Google Chrome überarbeiten und hat sich dafür einen Ex-Mitarbeiter von Ripple geholt.

Crypto News: Ex-Ripple Mitarbeiter arbeitet nun für Google’s Payment System

Offiziell arbeitet man bei Google daran ein neues Payment Handler API für die iOS-Version von Google Chrome zu kreieren. Dafür wurde Adrian Hope-Bailie verpflichtet, der unter anderem schon für Ripple arbeitete. Ziel ist, mit dem neuen Payment System ein einheitliches Protokoll zu erstellen, mit dem ein noch sicherer Schutz vor Betrug umgesetzt werden soll.

Nun wird vermutet, dass die ursprüngliche Ripple-Idee mit Hilfe Googles umgesetzt werden könnte – wird Google dafür einen eigenen Cryptocoin kreieren? XRP-Enthusiasten versuchen wiederum die Meldung zu nutzen, um den XRP-Kurs anzuschieben, indem sie behaupten, es könnte zu einer Implementierung des XRPs für das neue Google Zahlungssystem kommen.

Bisher hat sich Google jedoch stets als Gegner von Cryptocoins positioniert. So blockte der Google App Store zuletzt MetaMask, eine populäre App für Ethereum und andere Token.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

XRP Ripple Coin is a blockchain cryptocurrency payment network for financial transactions

XRP Preis laut Analyse deutlich überbewertet

Auch Ripple konnte vom Bullenmarkt profitieren. Der XRP legte mehr als 50 Prozent zu und ...