Home / Allgemeines / PayPal könnte schon bald Zahlungen mit Bitcoin ermöglichen

PayPal könnte schon bald Zahlungen mit Bitcoin ermöglichen

Stack of Cryptocurrency coins - Litecoin, Bitcoin, Ethereum on calendar backgroundNicht nur Bitcoin, sondern Cryptocoins insgesamt sind im Gespräch. Es wird davon ausgegangen, dass es möglich sein wird, Cryptocoins mit PayPal zu empfangen, zu senden und zu speichern, so dass PayPal auch als Crypto-Wallet fungieren würde. Der gesamte Markt reagierte auf dieses Gerücht mit Kursanstiegen.

Bitcoin News: PayPal könnte schon bald Zahlungen mit Bitcoin ermöglichen

Für die Mass Adoption ist es ein großer Schritt, immerhin zählt PayPal weltweit 300 Millionen Nutzer. Es gibt allerdings bisher keine genauen Informationen darüber, welche Cryptocoins Teil des Angebots sein könnten. Es ist lediglich hochwahrscheinlich, dass Bitcoin dabei sein wird.

PayPal selbst hat bislang keinen Kommentar zu diesen Meldungen abgegeben. Gerüchte darüber, dass man einen Einstieg in Cryptocoins plant, gibt es schon länger. Doch in diesem Jahr hatte PayPal spezifische Stellen für Blockchain-Entwicklung ausgeschrieben, wodurch sie wieder an Fahrt aufnahmen.

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dürfte es den Bitcoin-Kurs deutlich anschieben.

Quelle: Coindesk https://www.coindesk.com/paypal-venmo-to-roll-out-crypto-buying-and-selling

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin on defocused chart background. Virtual cryptocurrency concept.

JP Morgan und Goldman Sachs raten Kunden von Bitcoin Kauf ab

Auf Twitter meldete sich ein Investment Manager und gab bekannt, dass seine Kunden Interesse am ...

Hinterlasse eine Antwort