Home / Allgemeines / PayPal erhöht seine Bitcoin-Limits

PayPal erhöht seine Bitcoin-Limits

bitcoin on graph. concept of trading cryptocurrency

Der online Zahlungsanbieter hatte im Oktober 2020 den BTC in sein Portfolio aufgenommen – zunächst nur für US-Kunden. Mit der Einführung wurde auch ein Limit eingeführt: Bis zu 20.000 US-Dollar wöchentlich und 50.000 US-Dollar jährlich konnten Kunden auf PayPal in Crypto erwerben. Nun gibt es Änderungen bei diesen Begrenzungen.

Bitcoin News: PayPal erhöht seine Bitcoin-Limits

Das wöchentliche Limit wird ab sofort auf 100.000 US-Dollar erhöht und das jährliche Limit fällt sogar komplett weg. Damit ist es nun theoretisch möglich, über PayPal mehr als 5 Mio US-Dollar pro Jahr in Bitcoin zu investieren.

Übrigens ist es mit dem Zahlungsanbieter auch möglich, Käufe abzuwickeln, welche das Bitcoin-Guthaben belasten. Indirekt hat PayPal damit also in den USA schon seit letztem Jahr eine Art der Mass Adoption umgesetzt, welche den BTC zu dem Währungsmittel für den Online-Alltag macht, welches er laut der ursprünglichen Idee hinter dem Cryptocoin auch sein sollte.

Zur offiziellen Einführung dieser Funktion in Deutschland wurden bisher aber leider keine Neuankündigungen veröffentlicht.

Quelle: PayPal https://newsroom.paypal-corp.com/2021-07-15-Increased-Purchase-Limits-for-Crypto-on-PayPal

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

golden bitcoin. trading concept of crypto currency concept image

Hat Apple Bitcoin im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar gekauft?

Auf Twitter zirkuliert aktuell das Gerücht, dass Apple in Bitcoin eingestiegen sei – es geht ...