EU will Russland auch im Bereich Cryptocoins sanktionieren

Cryptocurrency market

Gestern gab die Europäische Union offiziell bekannt, dass Cryptocoins für sie unter die Bezeichnung „Transferable Securities“ fallen. Diese Bezeichnung taucht aktuell in der Liste der möglichen Sanktionen gegen Russland auf. Damit dürfte die EU auch Bitcoin und Co. ins Auge fassen.

Read More »

Märkte verlieren im Ukraine-Konflikt wieder

Bill Gates behauptet: Cryptocoins „verursachen Tote“

Zum Monatsbeginn schaffte es der BTC wieder über 40K. Doch seitdem der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine eskalierte, ging es steil bergab. Auch der traditionelle Investmentmarkt verlor deutlich. Edelmetalle wie Gold und Silber wurden zu den großen Gewinnern.

Read More »

Asiatische Börsen schließen Russland aus

Crypto currency. Gold bitcoins on gray glass with reflection

Die Sanktionen gegen Russland gehen weiter. Inzwischen schließen sich weltweit Finanzinstitute, Banken und Börsen an. Vier der größten Cryptobörsen Südkoreas haben sich gestern entschieden, russische IP-Adressen zu blocken, zusätzlich wurden bereits 20 Konten eingefroren.

Read More »

Ukrainer nutzen Cryptocoins in der aktuellen Krise

Bitcoins. Bitcoin symbol on laptop, currency, crypto currency sign

Während die Medien weiterhin versuchen, Cryptocoins mit kriminellen Machenschaften in Verbindung zu bringen, zeigt die Krise in der Ukraine, wie Cryptocoins den Bürgern helfen können, sich vor den Folgen eines Krieges zu schützen.

Read More »

Israel beschlagnahmt Crypto-Accounts

Bitcoin closeup on black background

Die offizielle Begründung lautet, dass die spezifischen Konten mit der Hamas in Verbindung stehen sollen. Insgesamt handelt es sich um 30 Accounts auf 12 unterschiedlichen Crypto-Börsen. Das israelische Finanzministerium schafft damit einen weiteren Präzedenzfall, der weitreichende Folgen haben könnte.

Read More »

SWIFT-Ausschluss für Russland könnte Bitcoin helfen

Golden bitcoin coin on backside pattern with light bokeh background

Die Situation in der Ukraine eskaliert weiter. Nachdem die russische Armee inzwischen Kiew erreicht hat, sprechen westliche Politiker vor allem von Sanktionen im Finanzmarkt. Die härteste Sanktion wird jedoch bisher noch von deutschen Politikern abgelehnt: Dabei handelt es sich um den SWIFT-Ausschluss für Russland.

Read More »

Situation in der Ukraine schickt Bitcoin Kurs in den Keller

Golden Bitcoin over black background. Business concept.

Über Nacht ging es weitere 10 Prozent runter für den Bitcoin Preis. Der gesamte Markt gab deutlich nach, nachdem es in der Ukraine zu einer weiteren Verschärfung der Situation kam. Viele Altcoins verloren sogar im Vergleich zum BTC zusätzlich.

Read More »

Weiterer Markteinbruch schickt Bitcoin unter 40K

Bitcoin crypto currency sign

Noch zu Beginn des Monats schien es, als hätte sich der Markt wieder gefangen. Im Februar stieg Bitcoin im Speziellen von etwa 36.000 US-Dollar auf zwischenzeitlich über 45.000 US-Dollar. Doch seit dem vergangenen Wochenende ging es wieder runter, so dass das Monatsplus fast vollständig verpufft ist.

Read More »

Kanada will Bitcoin des Freedom Convoys beschlagnahmen

Die Situation in Ottawa spitzt sich weiter zu. Offenbar haben nun Einwohner Ottawas eine Klage eingereicht, die das Ziel verfolgt, das an die Trucker gespendete Geld zu beschlagnahmen und es an die Bürger der Stadt zu verteilen. Auch die gespendeten Bitcoins könnten davon betroffen sein.

Read More »

Bitcoin-Spenden an Freedom Convoy auf Blacklist

Golden Bitcoins on wooden desk background. Selective focus.

In Kanada hat Premiere Minister Trudeau eine Art Notfallsituation im Zusammenhang mit Trucker-Protesten ausgerufen. Diese Maßnahme erlaubt es der Regierung Bankkonten ohne Gerichtsbeschluss zu beschlagnahmen. Doch wie versucht die kanadische Regierung an die Bitcoin-Spenden an die Trucker des Freedom Convoys zu kommen?

Read More »