Home / Allgemeines / Overstock: Bitcoin – Umsatz bei drei Millionen USD

Overstock: Bitcoin – Umsatz bei drei Millionen USD

overstock-ads600x350Das Unternehmen Overstock.com, das als Bitcoin – Unterstützer gilt und durch den langjährigen Bitcoin – Fan Patrick Byrne geführt wird, konnte 3.000.000 $ Umsatz durch Bitcoin – Zahlungen im Jahr 2014 generieren. Diese Summe zeigt einen deutlichen Abfall von der Prognose, die auf die Anfangsflut von Bitcoin – Aktivitäten zurückzuführen ist.

Overstock: Prognose über $ 10 Millionen für das Jahr 2014

Overstock hat die ersten Aufträge, die mit Bitcoin bezahlt werden konnten, am 9. Januar entgegen genommen und fast 800 Bestellungen und mehr als $ 100 000 an einem Tag erwirtschaftet. Im März gab Overstock bekannt, dass sie mehr als $ 1 Million Dollar Umsatz mit Bitcoin gemacht haben. Auf Grundlage dieser ersten Zahlen, waren $ 10-15 Millionen die Jahresprognose. Offensichtlich war dieser anfängliche Hype nicht in der Lage über das ganze Jahr zu wirken und so klang das Management in einer Erklärung diese Woche vorsichtig optimistisch. Judd Bagley, Leiter der Kommunikation und General Manager des Bereichs für Kryptowährungen von Overstock, sagte:

„Während wir immernoch sehr zufrieden mit dem Umsatz der Kunden sind, die mit Bitcoin bezahlen, konnten die Zahlen nicht unseren ursprünglichen Erwartungen gerecht werden.“

Aber bitte beachten Sie, dass der Bitcoin mehr als doppelt so viel wert war zu Beginn des Jahres 2014 im Vergleich zu heute. Dieser Kursverfall erklärt unserer Ansicht nach sowohl den Mangel an Investitionen, als auch die Fehleinschätzung des Jahresumsatzes seitens Overstock. Außerdem begann Overstock.com erst im September damit Käufern aus dem Ausland Bitcoin – Zahlungen zu erlauben. Obwohl diese Verkäufe bei weitem nicht das Volumen erreichen werden, wie die auf dem inländischen Markt, muss auch dies beachtet werden.

Verbraucher mit mehr Geld neigen dazu, mehr Geld auszugeben. Doch der Kurseinbruch schwächte die Kaufkraft enorm. Man wird das nächste Jahr abwarten müssen, um zu sehen, wie sich ein volles Jahr der Bitcoin – Akzeptanz auswirkt. 2015 sollten mehr Händler Bitcoin akzeptieren und der Bitcoin stabiler werden. All das wird zu steigenden Zahlen im Bereich der Umsätze führen.
Der Bitcoin wächst noch!

Quelle: Cryptocoinsnews.com – Evander Smart

About BTC-Germany

Check Also

Gold-Großinvestor steigt in Bitcoin ein

Gold-Großinvestor steigt in Bitcoin ein

VanEck ist eine der größten Investmentfirmen in den USA. Bisher konzentrierte man sich bei VanEck ...