Home / Altcoins / Der nächste Obyte Witness kommt aus Asien

Der nächste Obyte Witness kommt aus Asien

obyte-blue-transparentDie 6. Abstimmung ist vorbei. Der neueste Obyte Witness (Order Provider) wurde von der Community bestimmt. Letztlich wurde es CryptoShare Studio. Der Bewerber ist damit der erste asiatische Witness für das Obyte Projekt.

Crypto News: Der nächste Obyte Witness kommt aus Asien

Nach Bind Creative, PolloPollo, Bosch Connectory aus Stuttgart, Fabien Marino und Rogier Eijkelhof ist CryptoShare Studio der sechste Witness, der zum Projekt stößt – bei Obyte werden diese Rollen über eine sogenannte Order Provider Poll von der Community festgelegt.

Innerhalb der nächsten Wochen wird es nun Aufforderungen zur Aktualisierung der Obyte Wallets geben.

In der Abstimmung setzte sich die DLT Gruppe mit Sitz in Shanghai gegen die University of Nicosia und Raivo Malter durch. Vielleicht sind diese Bewerber in der nächsten Runde wieder dabei. Nachdem die dann 7. Provider Poll abgeschlossen ist, werden die dezentralen Witness die Anzahl der Obyte Gründer und Developer übrigens übersteigen, wodurch das Projekt einen weiteren großen Schritt hin zur Dezentralisierung macht.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

XRP Ripple Coin is a blockchain cryptocurrency payment network for financial transactions

XRP Preis laut Analyse deutlich überbewertet

Auch Ripple konnte vom Bullenmarkt profitieren. Der XRP legte mehr als 50 Prozent zu und ...