Home / Allgemeines / Nutzen Terroristen Bitcoin? Nein!

Nutzen Terroristen Bitcoin? Nein!

Nutzen Terroristen Bitcoin? Nein!Wenn Politiker Bitcoin verbieten, werden sie es natürlich nicht direkt machen. Stattdessen werden sie einen Grund vorschieben, um eine Regulierung umzusetzen, die Bitcoin so hart wie möglich trifft. Und wenn wir der bisherigen Rhetorik der Politiker aufmerksam gefolgt sind, wissen wir, dass dieser Grund Terrorismus sein könnte.

Bitcoin News: Nutzen Terroristen Bitcoin? Nein!

Das Center for a New American Security (CNAS) veröffentlichte nun einen Report, in dem untersucht wurde, wie viele Cryptocoins von 2015-2017 im Zusammenhang mit Terrorismus genutzt wurden. Das vielsagende Ergebnis lautete:

Currently […] there is no more than anecdotal evidence that terrorist groups have used virtual currencies to support themselves […]

Es gibt also so gut wie keine Fälle, in denen nachweislich Bitcoin im Zusammenhang mit Terrorismus genutzt wurde. Selbst die „anekdotischen“ Fälle, kommen zusammen im angesprochenen Zeitraum auf gerade einmal 7,929 BTC. Wenn die damaligen Kurswerte in die Berechnung einfließen, sind dies ungefähr 2.040 US-Dollar. Insgesamt damit weniger als die Studie der CNAS gekostet hat.

This is even less than the cost of commissioning [the study].

Bitcoin wird also nicht zur Finanzierung von Terrorismus genutzt.

(Der gesamte Bericht der CNAS findet sich übrigens hier)

(Bildquelle: © nsk_records – Fotolia.com)

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Goldverbot in Deutschland wird Bitcoin-Kurs explodieren lassen

Nicht selten sind es Politiker, die ein Goldverbot andeuten. Manchmal sind es jedoch auch regierungsnahe ...