Home / Mining / Bitcoin gestohlen – Nicehash gibt Verlust von fast 70 Millionen US-Dollar zu

Bitcoin gestohlen – Nicehash gibt Verlust von fast 70 Millionen US-Dollar zu

Glowing bitcoin sign illustration backgroundEin „hochprofessioneller“ Hackerangriff hat diese Woche bei Nicehash zu einem Verlust von Bitcoin im Wert von fast 70 Millionen US-Dollar geführt – die Angreifer erbeuteten ca. 4.700 BTC, alle User wurden aufgefordert ihr Passwort sofort zu ändern.

Bitcoin News: Bitcoin gestohlen – Nicehash gibt Verlust von fast 70 Millionen US-Dollar zu

Die Bitcoin Börse Nicehash ist in Slowenien beheimatet und schaltete bereits die lokalen Strafverfolgungsbehörden ein. Der Betrieb der Börse wurde nach dem Angriff sofort für etwa 24 Stunden eingestellt.

Darauf veröffentlichte Nicehash die Meldung zum Hackerangriff und dehnte den Betriebsstopp aus – die Seite ist aktuell immer noch offline. Sie wird erst wieder online gehen, nachdem die Sicherheitslücken geschlossen wurden. Wie es mit der verlorenen Wallet und den fast 70 Millionen US-Dollar weitergeht, ist derzeit noch nicht klar.

Der Bitcoin Kurs lies sich von der Meldung nicht beeindrucken und knackte nun sogar die Marke von 15.000 US-Dollar.

(Bildquelle: © spacedrone808 – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Bitcoin Mining China

Wird China bald Bitcoin Mining verbieten?

Auf Twitter kursierten Gerüchte, dass China die nationalen Elektrizitätswerke dazu veranlasst keine Energie mehr fürs ...