Home / Allgemeines / New Yorker Immobilienfirma akzeptiert jetzt Bitcoin

New Yorker Immobilienfirma akzeptiert jetzt Bitcoin

Digital currency symbol Bitcoin on abstract dark background. Business, finance and technology concept. 3D illustration

Für viele ist Bitcoin nur eine Investmentmöglichkeit. Vor allem in Zeiten von steigenden Inflationsraten bietet der BTC eine Alternative, die im Wert steigt. Eine New Yorker Firma ermöglicht nun den Kauf von Immobilien mit Bitcoin, wodurch der BTC weiter an Funktionalität gewinnt.

Bitcoin News: New Yorker Immobilienfirma akzeptiert jetzt Bitcoin

Die Firma hat seine Immobilien Käufern weltweit geöffnet, so dass theoretisch auch deutsche Investoren ihre BTC mit dieser Firma in harte physische Assets tauschen können. Der Immobilienmarkt kennt seit der Wirtschaftskrise des Jahres 2007 ebenfalls nur steigende Preise, womit „Real Estate“ der Markt für Cryptokritiker ist, die sich vor der Inflation schützen wollen.

Die Firma nennt sich Magnum Real Estate Group und hat seinen Sitz in New York. Mit 29 Millionen US-Dollar hat sie kürzlich in den USA die teuerste Immobilie landesweit mit Bitcoin verkauft – für den Kauf verwendete man Bitpay.

Zuvor gab es schon Immobilienkäufe mit Bitcoin in Millionenhöhe in Miami und Dubai. In Zukunft wird es sicherlich noch viele weitere geben.

Quelle: Bitcoinist https://bitcoinist.com/bitcoin-is-taking-the-real-estate-industry-by-storm-as-major-new-york-city-company-now-accepts-btc/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Closeup Five Bitcoins mockup with reflection on black color background, cryptocurrency and isolate concept, Include clipping path

Bitcoin nimmt Marke von 60K spielend

Der BTC konnte in den letzten 24 Stunden die Marke von 60.000 US-Dollar nehmen. Zwischenzeitlich ...