Home / Allgemeines / Neuer BTC Höchststand, doch die Hashrate bricht ein

Neuer BTC Höchststand, doch die Hashrate bricht ein

Bitcoin, the background is a formula to calculate the answer. Digging for a bit coin

Der Kurs erreicht ein weiteres Jahreshoch und klettert auf Werte, die wir nur aus Januar 2018 kennen. Gleichzeitig bricht die Hashrate jedoch ein und die BTC-Gebühren steigen.

Bitcoin News: Neuer BTC Höchststand, doch die Hashrate bricht ein

Um mehr als 35% ist die Hashrate in dieser Woche runtergegangen, was vor allem damit zusammenhängt, dass die Stromversorgung in China durch das Klima ein wenig in die Knie gegangen ist. Das Ende der Regenzeit in China lässt die Stromkosten nach oben schnellen, da die Staudämme nicht mehr genügend Wasser zur Stromerzeugung bereitstellen können. Dadurch wird das BTC-Mining für einige Farmen unprofitabel, so dass diese Ihre Hardware vom Netz genommen haben – die BTC-Gebühren sind deshalb gestiegen.

Der Kurs jedoch bleibt unbeeindruckt und erreichte nun sogar ein neues 2-Jahreshoch. Zwischenzeitlich ging es für das BTC/US-Dollar-Währungspaar wieder über 14.000 US-Dollar, womit ein Kurs erreicht wurde, der bisher nur im Peak des Januars aus 2018 zu sehen war. Der Bullenmarkt scheint derzeit nicht zu stoppen zu sein.

Quelle: Blockchain.com https://www.blockchain.com/charts/mempool-size

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Cryptocurrency golden bitcoin coin. Conceptual image for crypto currency

Bitcoin stagniert vor US-Wahl

Die weltweit wichtigste Präsidentschaftswahl steht an. In dieser Nacht entscheidet sich, ob es weitere 4 ...