Home / Mining / Muss Bitcoin Mining bald versteuert werden?

Muss Bitcoin Mining bald versteuert werden?

Bitcoin Electronic Crypto Currency Concept BackgroundSpanien gehört zu den fortschrittlichsten Ländern, wenn es um Kryptowährungen geht. Nun wagt sich die nationale spanische Steuerbehörde an die Versteuerung des Bitcoinminings und fordert Miner, sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen, dazu auf, sich offiziell zu registrieren.

Bitcoin News: Muss Bitcoin Mining bald versteuert werden?

Dieser Schritt wurde schon länger erwartet. Die nationale Spanische Steuerbehörde hat zwar bisher noch keine genauen Angaben zu ihrer Aufforderung, und inwieweit Mining-Betreiber nun bereits verpflichtet werden sich zu registrieren, gemacht, aber der Stein kommt ins Rollen.

Sollte es sich um einen ernsthaften Vorstoß handeln, ist davon auszugehen, dass Bitcoin Mining in Zukunft nicht mehr so profitabel sein wird. Bei der Versteuerung wird mit einem Satz von 10 bis 47 % gerechnet. Und es ist wahrscheinlich, dass andere Länder die Entwicklung in Spanien genau beobachten und natürlich nachziehen werden, sobald sie sich als umsetzbar erweist.

Immerhin hat diese Nachricht auch eine gute Seite: Bei einer offiziellen Versteuerung, wird es auch möglich sein Energiekosten und Mining-Hardware von der Steuer abzusetzen.

(Bildquelle: © arrow – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Bitcoin Trader Concept

Bitcoin Cloud Mining mit Genesis Mining

Wer selber minen möchte, aber sich keine Hardware anschaffen will, hat mit Cloud Mining Diensten ...