Home / Mining / Mining Pool friert Bitcoin und Ethereum ein

Mining Pool friert Bitcoin und Ethereum ein

Digital currency symbol Bitcoin on abstract dark background. Business, finance and technology concept. 3D illustration

Es gab in der Vergangenheit schon auf diversen Cryptobörsen einen Freeze, der Auszahlungen mit bestimmten Cryptocoins unmöglich machte. Doch die Gefahr, dass die Konten eingefroren werden, gibt es auch bei Mining Pools, wie der Fall „Poolin“ zuletzt zeigte.

Crypto News: Mining Pool friert Bitcoin und Ethereum ein

Poolin gab an, dass derzeit Liquiditätsprobleme bestehen, da es einen Anstieg bei den Auszahlungsanforderungen gibt – die Hashrate des Pools fiel um 30 – 40 Prozent. Darauf fror der Mining Pool BTC und ETH Auszahlungen kurzerhand ein. Auch das Swapping wurde ausgesetzt, so dass Nutzer nur noch Cryptocoins in der „Währung“ auszahlen lassen können, die sie auch gemined haben.

Derzeit geht man davon aus, dass der in Beijing beheimatete Pool versucht nach Texas umzuziehen, doch China macht es den Verantwortlichen schwer, was die Ursache für die Liquiditätsprobleme sein könnte. Sollte der Umzug gelingen, dürfte es normal weitergehen. Doch Pessimisten glauben, dass dieser Umzug nicht gelingt, bevor der Pool in die Knie gezwungen wird und Insolvenz anmelden muss.

Quelle: Twitter

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Cryptocurrency icon with cyber digital style on blue background:BTC icon

Bitcoin Mining Signale schalten auf Grün

Durch den Kursabfall waren die Signale der Miner in den letzten Monaten nicht positiv. Um ...