Home / Allgemeines / Microsoft und Bitcoin: Was hat das für Auswirkungen?

Microsoft und Bitcoin: Was hat das für Auswirkungen?

MicrosoftMicrosoft, der berühmte multinationale Konzern, der mit seinem Windows-Betriebssystem einen Großteil der Computerinfrastruktur betreibt, akzeptiert nun Bitcoin Zahlungen für die digitalen Produkte, die man online kaufen kann. Microsoft-Benutzer in den USA können nun auch ihre Microsoft / Windows Live oder XBox Live Konten mit Bitcoin bezahlen. Sobald Microsoft den Bitcoin zu100% akzeptiert, können Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen für Dienste wie Azure oder auch Windows Phone Apps bezahlen.

Und sollte Microsoft erst damit starten, den Bitcoin weltweit anzunehmen, werden die Transaktionen wirklich zu fließen beginnen. Mit einem Jahresumsatz von 86,63 Milliarden Dollar und einer Bilanzsumme von 172,38 Milliarden Dollar, wäre Microsoft das neue größte Unternehmen der Welt, dass Bitcoin akzeptiert. Würde nur ein Bruchteil des Umsatzes mit Bitcoin bezahlt werden, könnte sich die Marktkapitalisierung, die aktuell bei ca. 5 Milliarden Dollar liegt, leicht verdoppeln.

Microsoft-Gründer Bill Gates hat erst vor kurzem zugegeben, dass die  „Bitcoin-Technologie eine Schlüssel-Technologie“ ist.

In der Tat wird es Bitcoin Microsoft ermöglichen, die Zahlungen aus der ganzen Welt mit weniger Aufwand abzuwickeln. Microsoft wird mit BitPay alle Bitcoin-Transaktionen verarbeiten. Durch die Verwendung eines Bitcoin- Zahlungsdiesntleisters kann Microsoft das Risiko der Volatilität auf dem Bitcoin-Markt vermeiden. Dienstleister wie BitPay, GoCoin und Coinbase bieten bereits seit Jahren diesen Service für Unternehmen und Private. Es scheint, dass erst jetzt die größten Unternehmen der Welt beginnen, den Bitcoin zu verstehen und damit anzufangen, Bitcoin zu akzeptieren. Anfang 2014 sah die Welt, wie der Online-Riese Overstock.com, geführt von Patrick Byrne, begann Bitcoin zu akzeptieren. Andere große Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren sind Dell, DISH, Newegg und Tigerdirect.

Bitcoin – Zahlungen nur in den USA

Windows-Benutzer aus der ganzen Welt haben in den Unterforen von Reddit berichtet, dass Bitcoin noch keine Zahlungsoption für sie sei. Allerdings kann man davon ausgehen, dass diese revolutionäre Zahlungsart wie bei anderen internationalen Unternehmen auch bald weltweit verfügbar sein wird. Die meisten Unternehmen starten mit der Bitcoin – Akzeptanz erst in Amerika und folgen später mit internationaler Funktionalität. Ein Reddit-User hätte es nicht treffender formulieren können:

„Die Firma, die uns den Internet Explorer gebracht hat umarmt Bitcoin. Die Zeiten ändern sich.“

microsoft
Explosiver Kursanstieg des Bitcoins

Würden Sie die Möglichkeit nutzen und bei Microsoft mit Bitcoin bezahlen?

Quelle: CryptoCoinsNews – Caleb Chen (Originalfassung)

About BTC-Germany

Check Also

Bitcoin disintegrating

Bitcoin fällt, aber Bitcoin Cash steigt

Bei knapp 6.400 Euro traf Bitcoin nun auf das angekündigte Plateau, jedoch verweilte der Kurs ...