Home / Allgemeines / Meta plant Implementierung von Cryptocoins

Meta plant Implementierung von Cryptocoins

Thumbs up like button vector flat vector icon for social networks / social media apps and websites

Unter dem Namen „Meta“ hat Mark Zuckerberg erst vor kurzem sein Unternehmen neu aufgestellt. Das mit dem Unternehmen verbundene Metaverse soll nicht nur die Social Media Plattform Facebook beinhalten, sondern einer ganzen Familie an Apps ein Zuhause bieten. Für die Finanzabwicklung im Metaverse wird offenbar sogar an einem eigenen Cryptocoin gearbeitet.

Crypto News: Meta plant Implementierung von Cryptocoins

Unter dem Arbeitstitel “Zuck Buck” wird derzeit eine virtuelle Währung für das Metaverse vorbereitet. Noch nicht einmal ein Jahr ist es her, da hat Zuckerberg noch seine Crypto-Pläne unter dem Namen Libra (später Diem) vorangetrieben. Doch die Einführung des Facebook Stablecoins verlief im Sand, vor allem dank staatlicher Regulierungsanforderungen.

Zuck Buck wird daher wohl eher eine Art Meta-Coin werden, der ausschließlich für In-App Käufe und Zahlungen auf der Plattform herhalten soll. Doch noch gab es keine offizielle Bestätigung oder Details zum Projekt von Meta selbst. Stattdessen äußerte man sich nur vage zum Thema:

Today, we have no developments,” a Meta representative told Mashable.

“As a company, we are focused on designing for the metaverse, which includes the future of payments and financial services,” the representative explained.

Quelle: Bitcoinist https://bitcoinist.com/meta-is-reportedly-planning-to-create/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin cryptocurrency trader

Markt bricht ein und Binance setzt Auszahlungen mit Bitcoin aus

Der Markt erlebte einen weiteren Einbruch, der den BTC um fast ein Viertel seines Gesamtwertes ...