Home / Allgemeines / Meme-Coins verlieren klar gegenüber Bitcoin

Meme-Coins verlieren klar gegenüber Bitcoin

bitcoin with coin graph logo on a white background

Der Markt stagniert. Bitcoin liegt aktuell gerade einmal bei 50% seines Allzeithochs. Dennoch: Im Vergleich zu den Meme-Coins (DOGE und SHIB) sind seriöse Cryptocoins, wie der BTC, die klar bessere Wahl.

Bitcoin News: Meme-Coins verlieren klar gegenüber Bitcoin

Zu Beginn des Jahres wurden vor allem Cryptocoins wie Dogecoin und Shiba Inu – auch als Meme-Coins oder Dog-Coins bezeichnet – gehypt. Elon Musk trug seinen Teil dazu bei, indem er Dogecoin immer wieder auf Twitter promotete. Zwischenzeitlich stieg der Kurs für DOGE auf ungefähr 70 Cent an und auch der DOGE-Clone Shiba Inu erlebte eine Rallye, die viele Erstinvestoren reich machte.

Doch der Hype ist im aktuellen Bärenmarkt vorbei. Nun setzt sich wieder Qualität durch. Und so erlebten vor allem die Meme-Coins einen fast schon beispiellosen Absturz.

Zu dieser Entwicklung passt, dass weitere Dogecoin-Clones, wie Baby Doge Coin und Mini Baby Doge bereits an Zug verlieren, bevor diese Projekte überhaupt die Top 1.000 der Cryptocoins erreichen. Der Markt kann es sich offenbar nur in einer Bullenphase leisten, in die eigentlich wertlosen Meme-Coins zu investieren.

Quelle: Coinmarketcap https://coinmarketcap.com/de/currencies/baby-doge-coin/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Closeup Five Bitcoins mockup with reflection on black color background, cryptocurrency and isolate concept, Include clipping path

Bitcoin nimmt Marke von 60K spielend

Der BTC konnte in den letzten 24 Stunden die Marke von 60.000 US-Dollar nehmen. Zwischenzeitlich ...