Home / Altcoins / Libra Wallet wird auch Fiat-Währungen speichern können

Libra Wallet wird auch Fiat-Währungen speichern können

Thumbs up like button vector flat vector icon for social networks / social media apps and websitesEigentlich war Facebooks Cryptocoin Libra für Anfang 2020 geplant. Doch nachdem Zentralbanken mehrerer Länder ihre Bedenken geäußert hatten, sah es schlecht aus, für eine Zulassung. Facebook überdachte sein Konzept und hat nun neue Informationen – vor allem zur Wallet Calibra – veröffentlicht.

Crypto News: Libra Wallet wird auch Fiat-Währungen speichern können

Der Libra ist weiterhin in der Mache. Er wird als Stablecoin auf den Markt kommen, jedoch nun noch enger mit Fiat-Währungen verknüpft sein. Entscheident ist hierbei die Libra-Wallet, die bei Facebook Calibra genannt wird.

Die Wallet wird nicht nur Platz für den Crypto-Token bieten, sondern auch Fiat-Währungen speichern können. Ob dies reichen wird, um die internationalen Zentralbanken und Regierungen zu besänftigen, bleibt jedoch abzuwarten. Diese fürchten weiterhin, dass ein Facebook Cryptocoin den weltweiten Finanzmarkt erschüttern könnte.

Bereits sicher ist, dass zumindest der Launchtermin für die Wallet verschoben wurde. Statt Mitte 2020 wird Calibra erst im Oktober diesen Jahres erscheinen.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Coinbase Ethereum Classic

Fond Manager behauptet „Ethereum wird die nächsten 2 Jahre Probleme haben“

Das ambitionierte Projekt von Vitalik Buterin hat weiterhin Probleme. Nun meldet sich ein Fond Manager ...