Home / International / Indonesien plant Steuer auf Crypto-Transaktionen

Indonesien plant Steuer auf Crypto-Transaktionen

Bitcoin, the background is a formula to calculate the answer. Digging for a bit coin

Schon im Mai will Indonesien einen Gesetzesentwurf umsetzen, der eine Mehrwertsteuer auf Transaktionen mit Cryptocoins im Land einführen wird. Damit reagierten Staatsvertreter auf den Boom des digitalen Asset-Tradings im Land.

Crypto News: Indonesien plant Steuer auf Crypto-Transaktionen

Nachdem westliche Staaten vor allem versuchen den Cryptomarkt klein zu regulieren, versucht es Indonesien mit einem anderen Ansatz. Mit einer speziellen Steuer auf Transaktionen mit Cryptocoins will man vom Markt profitieren und die Staatskassen füllen. Schon ab dem 1. Mai wird eine Steuer von 0,1 Prozent pauschal auf alle Crypto-Transaktionen fällig.

Aktuell ist es in Indonesien erlaubt mit Cryptocoins im Cryptomarkt selbst zu handeln, es ist jedoch verboten, mit den digitalen Währungen Zahlungen – zum Beispiel für Einkäufe – durchzuführen. Damit ist die Steuer primär an Trader und Investoren gerichtet und beeinflusst den Alltag der Bevölkerung nicht.

Es ist jedoch möglich, dass die indonesische Regierung mit ihrem neuen Gesetz einen Weg gefunden hat, um von Bitcoin und Co. zu profitieren. In diesem Fall ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Regierung auch Zahlungen gegen Waren und Dienstleistungen mit den digitalen Währungen ermöglichen wird.

Quelle: Reuters

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

close up of bitcoin coin

China sorgt für Crash des Altcoins STEPN

Innerhalb weniger Stunden verloren zwei Cryptocoins genannt GMT und Green Satoshi etwa die Hälfte ihres ...