Home / Altcoins / ICO mit Ripple möglich

ICO mit Ripple möglich

Digital currency physical metal golden ripple coinICOs (Initial Coin Offerings) waren bisher so eine Art Ethereum-Trademark – die meisten ICOs wurden über die Ethereum Blockchain abgewickelt. Nun ist jedoch der erste ICO mit Ripple (XRP) in Planung.

Cryptocoin News: ICO mit Ripple möglich

Interessanterweise geht die Idee der XRP-ICOs nicht von Ripple selbst, sondern von einer kleinen Gruppe von Programmieren aus, die zum brasilianischen Start-up Allvor gehören. Diese sehen in der Ripple Ledger Technologie eine Möglichkeit ICOs abzuwickeln und haben sich unabhängig von der Ripple Company einfach an die Umsetzung gewagt.

Ripple selbst unterstützt deren Pläne bisher nicht, da sich das Unternehmen eher als XRP Ledger System sieht, welches Finanzfirmen durch seinen Coin unterstützen will – vom Cryptocoin Markt versucht man sich schon seit längerem marketingtechnisch etwas zu distanzieren. Da der Ripple Coin jedoch Open-Source ist, kann die Ripple Company nicht wirklich etwas gegen die Pläne der Coder aus Brasilien unternehmen.

Sollten die Pläne der Programmierer aufgehen, dürfte der XRP-Kurs sicher zulegen und den momentan drittgrößten Cryptocoin zu einem ernsthaften Ethereum-Konkurrenten machen.

(Bildquelle: © beatleoff – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Businessman using litecoins cryptocurrency 3D rendering

Charlie Lee zieht sich endgültig von Litecoin zurück

Mal wieder gibt es Meldungen über einen Rückzug von Charlie Lee von Litecoin (LTC), dieses ...