Home / Allgemeines / Großinvestoren stoßen Aktien ab – Bitcoin könnte sinken

Großinvestoren stoßen Aktien ab – Bitcoin könnte sinken

Bitcoin Digital cryptocurrency. Golden coin with bitcoin symbol over black background and blue conection linesAm sogenannten „Black Thursday Bottom” stiegen einige Großinvestoren in den Aktienmarkt ein. Nun bereiten sie sich offenbar darauf vor, ihre Aktien wieder abzustoßen, bevor ein weiterer Bärenmarkt ihre Gewinne auffrisst.

Bitcoin News: Großinvestoren stoßen Aktien ab – Bitcoin könnte sinken

Noch schwebt eine zweite Welle des Coronavirus in der Luft. Viele Länder haben ihren Lockdown noch nicht komplett aufgehoben. Bis ein Impfstoff flächendeckend verfügbar ist, werden daher immer wieder Sorgen groß, dass die Wirtschaft in einen strikteren Lockdown zurückgefahren werden könnte.

Entscheidend für den Bitcoin ist, dass der S&P 500 und der Bitcoinkurs im Gleichschritt durch die aktuelle Krise gehen. Stoßen die Großinvestoren ihre Aktien ab – motiviert durch die Sorge um eine zweite Welle -, dürfte dies den S&P 500 runterziehen. Wird der BTC folgen?

Es scheint als würden viele Investoren in der momentanen Lage vor allem auf Cash setzen.

Quelle: Bitcoinist https://bitcoinist.com/the-worlds-wealthiest-are-dumping-stocks-how-this-can-impact-bitcoin/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Procedures with bitcoin or ICO

Bitcoin-Betrug auf Twitter nach Social Media Hack

Vorsicht ist im Moment auf Twitter gefragt. Nach einem großen Hack konnten die Accounts von ...