Home / Trading / Wieder Gerüchte um Ripple auf Coinbase

Wieder Gerüchte um Ripple auf Coinbase

Silver gold ripple coin on a laptop keyboard closeup. Blockchain mining. Digital money and virtual cryptocurrency concept. Crypto currency investment. Bussiness, commercial.Coinbase ist und bleibt ein guter Indikator für Preisanstiege bei Cryptocoins. Wann immer Gerüchte über einen Altcoin auftauchen, der in Zukunft bei Coinbase geführt werden könnte, kommt es zu einem Kursanstieg für den Coin. In den letzten Tagen profitierte Ripple (XRP) von diesen Gerüchten.

Cryptocoin News: Wieder Gerüchte um Ripple auf Coinbase

Am Dienstag erlebte der XRP einen starken Anstieg um etwas mehr als ein Viertel seines Kurses und erreichte wieder Werte über 50 Cent pro Coin. Die kleine Rallye hielt den Kurs bis jetzt in diesem Bereich und wurde ausgelöst durch neue Gerüchte um ein Coinbase-Listing des XRP.

Bis Ende des Jahres soll Ripple auf Coinbase handelbar sein und damit die Portfolioerweiterung forttreiben, die in diesem Jahr bereits Ethereum Classic und zuletzt 0x ins Portfolio der großen Crypto-Börse spülte.

Bestätigt wurden diese Gerüchte jedoch bisher nicht. Und schon in der Vergangenheit stellten sich ähnliche Gerüchte als falsch heraus.

(Bildquelle: © volodymyrshtun89 – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Cryptocurrency, bitcoin and blockchain technology

Bitcoin Kursabfall geht weiter – Sollten wir unsere Bitcoin nun verkaufen?

Das Jahr 2018 verlief bisher bitter für Bitcoin-Investoren. Neidisch blicken wir zurück auf den Bullenrun ...