Home / Trading / Flash-Crash geht weiter – Bitcoin verliert über 10% an einem Tag

Flash-Crash geht weiter – Bitcoin verliert über 10% an einem Tag

Bitcoins and New Virtual money concept.Gold bitcoins with Candle stick graph chart and digital background.Golden coin with icon letter B.Mining or blockchain technologyEigentlich erholte sich der Markt gerade und der BTC stieg wieder über die Marke von 7.000 US-Dollar, doch dann erschütterte gestern ein sogenannter Flash-Crash den BTC-Kurs. Im Verlauf der vergangenen 24 Stunden hat Bitcoin über 10 Prozent seines Wertes verloren und mit ihm, nahezu alle Altcoins auch.

Bitcoin News: Flash-Crash geht weiter – Bitcoin verliert über 10% an einem Tag

Die Massenmedien frohlockten heute, dass der Crypto-Markt von einem Flash-Crash erfasst wurde. Wieder einmal wiesen die Medien darauf hin, dass die Blase nun platzen könnte und sie zogen Vergleiche zur Internet-Bubble von vor 20 Jahren.

Interessanterweise ereilen uns aber gleichzeitig in dieser Woche folgende Meldungen:

  • Griechenland verdoppelt Anzahl an Geldautomaten, die Cryptocoins handeln
  • Indien plant eigenen Cryptocoin
  • Bitcoin-ETF wagt nächsten Anlauf für Zulassung
  • Neuanmeldungen auf Coinbase, Bitcoin-Transaktionen in Venezuela und Anzahl erstellter E-Wallets erreichen alle neuen Höchstwert

Während die Kurse also fallen, wächst gleichzeitig die Nachfrage nach Cryptocoins. Von einer bald platzenden Blase zu sprechen, könnte daher nicht weiter von der Realität entfernt sein.

(Bildquelle: © Jaruwan photo – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Bitcoin, the background is a formula to calculate the answer. Digging for a bit coin

Bitcoin bis Ende 2018 bei 22.000 US-Dollar?

Der nächste Finanz- und Cryptocoin-Experte meldete sich in dieser Woche mit einer BTC-Prognose. Der Bärenmarkt ...