Home / Allgemeines / 10 Prozent der Haushalte in der Eurozone haben Cryptocoins

10 Prozent der Haushalte in der Eurozone haben Cryptocoins

Bitcoin gold coin digital currency with circuit board background

Für die USA berichtete die nationale Zentralbank, dass 12 Prozent der Amerikaner Cryptocoins besitzen. Die Eurozone kommt laut der Europäischen Zentralbank auf einen nur geringfügig kleineren Wert von 10 Prozent.

Crypto News: 10 Prozent der Haushalte in der Eurozone haben Cryptocoins

Mit dem Financial Stability Review der EZB wurde diese Zahl bekanntgegeben. Allerdings wurden die Daten zum einen nur durch eine Umfrage erhoben und zum anderen wurden lediglich Bürger aus 6 Ländern der Eurozone befragt.

Wenig überraschend erhöht sich jedoch der Anteil der Crypto-Besitzer, je mehr Geld dem spezifischen Bürger zur Verfügung steht. Unter den Vermögenden der Befragten besitzen 20 Prozent Cryptocoins. Überraschend ist jedoch, dass der Mittelstand im Durchschnitt weniger Cryptocoins besitzt als diejenigen, die weniger Geld besitzen. Der typische Crypto-Besitzer in der Eurozone ist laut des Reviews ein junger Mann mit hohem Bildungsstand, der finanziell entweder der Ober- oder der Unterklasse angehört.

Die EZB weist in dem Review auch darauf hin, dass Cryptocoins die finanzielle Stabilität der Zone gefährden und daher schnellstmöglich Regulierungen umgesetzt werden müssen.

Quelle: ECB.Europa

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin cryptocurrency trader

Markt bricht ein und Binance setzt Auszahlungen mit Bitcoin aus

Der Markt erlebte einen weiteren Einbruch, der den BTC um fast ein Viertel seines Gesamtwertes ...