Home / International / EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

Bitcoin cubes graph

Wie genau dieser Regulator aussehen wird, ist noch nicht im Detail bekannt. Derzeit sprechen Offizielle lediglich von einem „Regulatory Body“, der Autorität über den Crypto-Sektor haben wird. Es ist jedoch anzunehmen, dass damit eine neue staatliche Organisation kreiert werden wird.

Crypto News: EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

Damit kommt es zur Einführung einer sechsten Autorität des Finanzsektors, die das Ziel verfolgt, Geldwäsche innerhalb der EU zu verfolgen. Aktuell gibt es für diese Autorität nun die Bezeichnung „AMLD6“, die für „Anti-Money Laundering Authority“ steht. Mit Einführung der AMLD6 wird es vor allem zu Regulierungen und weiterer staatlicher Kontrolle der Cryptobörsen und verbundener Plattformen kommen.

Noch ist das Gesetz, welches AMLD6 verbindlich machen wird, nicht beschlossen. Da die EU jedoch schon in der Vergangenheit mehrfach von weiteren Regulierungen des Crypto-Marktes sprach, scheint dies nur eine Formsache zu sein.

Quelle: The Block

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Cryptocurrency icon with cyber digital style on blue background:BTC icon

Nächster Versuch einer Cryptocoin-Regulierung aus den USA

Wann immer es um die Kontrolle über den Finanzmarkt geht, scheinen die beiden großen Parteien ...