Home / Altcoins / EOS verbrennt Token im Wert von 132 Millionen US-Dollar

EOS verbrennt Token im Wert von 132 Millionen US-Dollar

Eos Cryptocurrency Coin On Fire BackgroundDas EOS-Ökosystem hat über Nacht eine Abstimmung abgehalten und das Ergebnis dieser Abstimmung blitzschnell umgesetzt. Die EOS-Voter stimmten zu, 34 Millionen Token zu verbrennen, um die Netzwerk-Inflation zu reduzieren.

Crypto News: EOS verbrennt Token im Wert von 132 Millionen US-Dollar

Zusätzlich wurde das Wachstumslevel von 5% auf 1% jährlich reduziert – dadurch wird die Inflation im Netzwerk deutlich reduziert. Bereits im Frühjahr 2019 wurden 34 Millionen Token verbrannt, so dass innerhalb eines Jahres nun schon fast 70 Millionen EOS-Token zerstört worden sind.

Der Kurs ist in der Zwischenzeit wieder unter $4 gesunken. Jedoch befindet sich aktuell der gesamte Markt in einer deutlichen Abwärtsbewegung, so dass der Kursabfall des EOS (auf zurzeit $3,61) nicht zwangsläufig mit dem Token-Burning in Verbindung stehen muss.

Vielmehr ist zu erwarten, dass durch das Burning der Kurs mittel- bis langfristig stabilisiert wird, da es mehr Stabilität für das Netzwerk bringt.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin sign with glowing explosion effect

Bitcoin SV von Troll Minern übernommen

Ein unbekannter Mining Pool hat die Mehrheit der Hash Power des Bitcoin SV Netzwerks übernommen. ...