Home / Altcoins / Elon Musk möchte Dogecoin bei Tesla nutzen

Elon Musk möchte Dogecoin bei Tesla nutzen

Bitcoin and Blockchain Network

Nur einen Tag, nachdem Elon Musk den Tesla-Ausstieg aus dem Bitcoin-Markt bekanntgegeben hatte, folgte die Ankündigung, dass Musk nun mit den Developern von Dogecoin zusammenarbeitet. Wird der Doge den BTC überflügeln?

Bitcoin News: Elon Musk möchte Dogecoin bei Tesla nutzen

Auf Twitter schrieb Musk:

Beim Blick auf die Energiekosten, hat der DOGE tatsächlich die Nase vorn, im Vergleich zum Bitcoin. Doch Elon Musk erwähnt dabei vieles nicht:

  • Dogecoin ist zentralisierter organisiert als Bitcoin
  • Bitcoin ist inzwischen zur Wertanlage geworden
  • Als reines digitales Zahlungsmittel gibt es zahlreiche bessere Optionen als DOGE
  • Der Wert des DOGE basiert nicht auf einem organisch gewachsenen Netzwerk, sondern auf einem Hype, der schnell wieder vorbei sein kann

Musk hat mit seinem Twitter-Account sehr viel Macht über den Cryptomarkt erhalten, doch auch er kann aus einem Meme-Coin keine seriöse Währung machen. Dem Kurseinbruch des BTC zum Trotz, wirkt Bitcoin als sei es weiterhin das bessere Investment.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

London Hardfork lässt Ethereum-Preis steigen

Die London Hardfork wurde erfolgreich umgesetzt. Mit ihr kam es nicht nur zu weiteren Updates ...