Home / Allgemeines / Electrum 2.0 mit 2FA, Multisig uvm. verfügbar!

Electrum 2.0 mit 2FA, Multisig uvm. verfügbar!

Die Version 2.0 von Electrum, der beliebten Hybrid Online- / Offline- Geldbörse, wurde veröffentlicht. Die Version stellt eine Fülle von gefragten und erwarteten Eigenschaften, neben ein paar Funktionen, von denen Sie wahrscheinlich nie wussten, dass es sie gibt, bereit.

Viele Bitcoiner und Investoren bemängeln die Sicherheit der Aufbewahrung von Bitcoins. Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, dass das Update sich vor allem auf die Sicherheit konzentriert. Die Entwickler haben  Multi – Signature Funktionalität, die mit parallelen BIP32 – Ableitungen funktioniert und 2FA ( „Two – Factor – Authentication„) mit Hilfe des Google Authenticators und TrustedCoin Dienstleistungen hinzugefügt. Außerdem unterstützt die Software nun gängige Hardware Wallets wie Trezor und Btchip.

Einige Änderungen wurden an der GUI vorgenommen, einschließlich der benutzerfreundlicheren Herstellung von Rechnungen. Rechnungen erleichtern es Unternehmen Bitcoin Zahlungen zu akzeptieren, in dem sie direkt Zahlungsanforderungen an die Kunden senden können.

Diese Funktionen sind sehr nützlich und bedacht, aber Electrum v2 verfügt auch über eine wirklich coole, wenn auch nicht unbedingt notwendige Funktion: Senden von Transaktionen durch Schall. Daten wurden schon immer durch Schall übertragen, so dass seine Verwendung für Bitcoin nur eine Frage der Zeit war. Bitcoin Sound Transactions wurden als Konzept von Kyrptoradio im vergangenen Jahr eingeführt. Mehr Informationen über Audio-Modem-Technologie finden Sie auf dieser GitHub Seite.

Die Idee dahinter ist, Daten durch „die Luft zu versenden“; eine sicherere Variante als die Verwendung von Bluetooth.

Die Android-Version von Electrum wurde ebenfalls aktualisiert und ist angeblich stabiler als die früheren Versionen. Es bedarf noch einer unkonventionellen Installation, so dass die Dinge nicht so einfach sind, wie es benötigt wird.

Electrum v2 wurde für Android, Windows, OS X und Linux veröffentlicht. Es gibt einige bekannte Probleme, wenn man von v1 auf v2 upgraded. Eine Anweisungen, wie Sie sicher upgraden können, finden Sie hier. Das Wallet finden Sie hier.

Quelle: Cointelegraph.com – Ian DeMartino

About BTC-Germany

Check Also

Gold bitcoin internet money 3d visualisation

Bitcoin und Litecoin bald von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert?

Seit dieser Woche geistert eine Petition durchs Internet, in der Jeff Bezos, CEO von Amazon, ...