Home / Altcoins / Dogecoin nicht mehr in Top 10 des Marktes

Dogecoin nicht mehr in Top 10 des Marktes

Vorerst keine Steuern auf Cryptocoins in Polen

Diese Woche fiel DOGE aus den Top 10. Zwar konnte der Cryptocoin im Wochenvergleich sogar leicht zulegen, aber da andere Cryptocoins ihn outperformten, liegt Dogecoin nun nur noch auf Platz 11 nach Marktkapitalisierung.

Crypto News: Dogecoin nicht mehr in Top 10 des Marktes

Inzwischen ist der Hype abgeflaut. Nachdem unter anderem Elon Musk versuchte, den Hunde-Coin bis auf einen Dollar zu pushen, ist es mittlerweile ruhiger um DOGE geworden. Im Jahresvergleich verlor der Coin drei Viertel seines Wertes. Im Vergleich zum Allzeithoch sind es sogar mehr als 90 Prozent.

Zwar ist Dogecoin immer noch der wertvollste Meme-Coin, aber sein Wertverlust ist nicht mehr nur Teil des allgemeinen Markttrends. Darüber hinaus findet sich neben DOGE selbst nur noch Shiba Inu in den Top 20 aller Cryptocoins. Nähert sich die Ära der Meme-Coins dem Ende oder ist dies nur die Ruhe vor dem nächsten Hype?

Aktuell sieht es aus, als wären Investments in DOGE und ähnliche Coins eine Wette mit sehr schlechten Gewinnchancen.

Quelle: CoinMarketCap

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Crypto currency etherium

Vitalik Buterin glaubt an Crypto-Zahlungen für den Mainstream

Immer mehr Anbieter ermöglichen Crypto-Zahlungen – vor allem online. Doch von einer Akzeptanz dieser Zahlungen ...