Home / Allgemeines / Details zum Digitalen Euro veröffentlicht

Details zum Digitalen Euro veröffentlicht

Bitcoin Graph Analytics

Dass im Hintergrund die Zentralbanken ihre eigenen digitalen Währungen vorbereiten, ist schon seit langem bestätigt. Doch nun sind neue offizielle Details zum Digitalen Euro von der Europäischen Zentralbank selbst veröffentlicht worden.

Crypto News: Details zum Digitalen Euro veröffentlicht

Letztlich klingt die Veröffentlichung vor allem wie eine Werbebroschüre für einen zentralen Cryptocoin unter Kontrolle der EZB. Natürlich versucht man besonders den Sicherheitsaspekt in den Vordergrund zu stellen, der bei einer zentralen Währung sehr viel besser gegeben sein kann als bei einer dezentralen.

Aber die EZB hat auch erkannt, dass die Stabilität der Fiat-Währungen in ihrer jetzigen Form nicht mehr gewährleistet werden kann – eine digitale Version dessen soll das Problem lösen:

By providing a monetary anchor, central bank money plays a key role in maintaining a well-functioning payment system and financial stability and ultimately trust in the currency. This in turn is a pre-condition for preserving the transmission of monetary policy, and hence for protecting the value of money.

Letztlich bleibt aber vor allem die Frage, ob der Cryptomarkt überhaupt einen Digitalen Euro braucht. Noch hat die EZB kein überzeugendes Ja auf diese Frage geliefert.

Quelle: Europäische Zentralbank https://www.ecb.europa.eu/press/key/date/2021/html/ecb.sp211105~08781cb638.en.html

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Ethereum (ETH) in a soap bubble. Risks and dangers of investing to ethereum. Collapse of the exchange rate. Unstable concept

Ethereum gewinnt trotz 3 Prozent Kursverlust

Der Markt befindet sich seit einer Woche wieder in einem Abwärtstrend. Der BTC verlor 7 ...