Home / Allgemeines / Der Bitcoin Tsunami: „Die Leute denken linear, aber Technologie wird hyperbolisch angenommen.“

Der Bitcoin Tsunami: „Die Leute denken linear, aber Technologie wird hyperbolisch angenommen.“

9481669689_8e8a3b9598_o (1)Weil der Preis eines Bitcoin im Laufe der letzten 18 Monate von 1.200 $ / BTC auf $ ​​150 / BTC gesunken ist, wurde man oft gefragt:

„Warum entwickelt sich Bitcoin so schlecht?“

Ich versuche, diese Frage so gut wie möglich in der vorgegebenen Aufmerksamkeitsspanne der Leute zu beantworten, aber im Prinzip geht es den Menschen nur darum, herauszufinden, ob ich noch immer von Bitcoin begeistert bin – Ich bin begeisterter denn je.

Gerade jetzt entwickelt sich Bitcoin von einem lustigen Spielzeug zu einem nützlichen Werkzeug. Dieser Übergang ist nicht „sexy“, aber die Gemeinschaft baut das Fundament, das die Technologie erfolgreich machen kann. In den letzten 5 Jahren haben wir dieses experimentelle Stück Technik gesehen, und Early Adopters (=Früheinsteiger) waren aufgeregt über das, was es bedeuten könnte. Dies führte zu einem Hype Cycle der zahlreichen Anwendungen, was zur Folge hatte, dass man eine Menge über Bitcoin in der Presse lesen konnte, was zu einer viel größeren Marktkapitalisierung des Bitcoin führte. Dieser Hype war ein wichtiger Punkt für Bitcoin.

Der Hype hat Bitcoin mehrere Dienste erwiesen:

* Die Bildungslücke bzgl. Bitcoin schrumpfte

* Mehr Unternehmer begeisterten sich für das Potenzial von Bitcoin

* Viel Risikokapital floss in Bitcoin ($ 400 Millionen im vergangenen Jahr)

Aber dieser Hype brachte auch Erwartungen mit sich, die niemals erfüllt werden können.

Sam Schillace, CTO von Box, sprach über die Annahme neuer Technologien. Zu Beginn seiner Rede ging er zu einer weißen Tafel, um seine Gedanken zur Einführung einer neuen Technologie zu erklären. Er nahm Bitcoin als Beispiel:

„Die Leute denken linear, aber Technologie wird hyperbolisch angenommen.“

boost
Bild von Boost VC / Link siehe unten

In diesem Diagramm stellt die grüne Linie die linearen oder „erwarteten“ Auswirkungen und die orange die „tatsächlichen“ Auswirkungen dar.

Dieses Konzept wird als „Amara Gesetz“ bezeichnet. Es wurde von Roy Amara erstellt und erklärt, dass die Menschen im Allgemeinen die ersten Auswirkungen einer bestimmten neuen Technologie über- und die Auswirkungen auf lange Sicht unterschätzen.

Aber der Tsunami wird kommen. 90% einer Tsunami-Welle befinden sich unter der Oberfläche des Wassers, bevor es auf Land trifft. So viel Arbeit fließt gerade in den Bitcoin Raum. Der Bitcoin Raum wurde mit den intelligentesten Unternehmern überschwemmt, die an Problemen der realen Welt arbeiten und eine große Menge an Risikokapital wurde angehäuft. Die globalen Finanzmärkte stehen kurz davor von einer Flutwelle der Veränderung betroffen zu sein. Es braucht Zeit für qualitativ hochwertige Produkte und Infrastrukturen müssen erst geschaffen werden. Aber wenn diese gut finanzierten Projekte Mehrwert schaffen können, dann wird es die Welt verändern. Wir werden alle unsere Zahlungen mit Bitcoin abwickeln.

Quelle: Medium – The Bitcoin Tsunami Adam @ Boost VC

Titelbild: Flickr – Jonathan Waller (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

About BTC-Germany

Check Also

PTC Chalk Writing on Blackboard

Bitcoin verdienen mit Microjobs

Auch Microjobs sind eine gute Möglichkeit, um an Bitcoin zu kommen. Anders als beim Freelancing ...