Home / Allgemeines / Cryptopia öffnet nach Hack wieder

Cryptopia öffnet nach Hack wieder

Neues vom Bitfinex-Hack – BFX Token in Unternehmensanteile eintauschen oder nicht?Die Crypto-Börse aus Neuseeland öffnet seine Tore wieder. Zunächst wird lediglich eine „read-only“ Seite verfügbar sein, jedoch wird diese bis Montag wieder online gehen, nachdem sie in Folge eines Hacks für Wochen offline geschaltet wurde.

Cryptocoin News: Cryptopia öffnet nach Hack wieder

Nutzer können damit bis Montag herausfinden, wie viel ihres Guthabens durch den Hack der Börse verschwunden ist. Aktuell geht Cryptopia davon aus, dass maximal 9,4 Prozent aller Guthaben der Börse dem Hack zum Opfer gefallen sind.

Im Januar wurde die Börse gehackt, was durch eine Sicherheitslücke möglich geworden war. Ob nun Cryptopia für diese Lücke verantwortlich ist, und damit zu einer Ausgleichszahlung für bestohlene Nutzer herangezogen werden kann, ist aktuell noch nicht klar. Die Polizei des Landes ermittelt.

Externe Quellen gehen davon aus, dass insgesamt 3,2 Millionen US-Dollar erbeutet wurden. Eine vollständige Ausgleichszahlung dürfte Cryptopia nicht verkraften. Nutzern wird momentan zu einer anderen Börse geraten.

(Bildquelle: © naypong – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Illustration Bitcoin, Money, Golden Bitcoin, currency

Bitcoin Bullen formieren sich

Die technischen Indikatoren schreien geradezu nach einem nahenden Bullenrun für den BTC. Mittelfristige Analysen gehen ...