Home / International / Crypto.com kauft Namensrechte am Staples Center in Los Angeles

Crypto.com kauft Namensrechte am Staples Center in Los Angeles

Golden bitcoin coin on backside pattern with light bokeh background

Der Cryptomarkt hat inzwischen den Mainstream erreicht. Wie sehr der Markt jetzt schon in Bereiche des täglichen Lebens vorgedrungen ist, zeigt sich beeindruckt bei dieser Meldung aus den USA. In der letzten Nacht wurde bekannt, dass Crypto.com die Namensrechte am Staples Center gekauft hat.

Crypto News: Crypto.com kauft Namensrechte am Staples Center in Los Angeles

Der Deal kostet Crypto.com 700 Millionen Dollar. Er kann als Leuchtturmprojekt des Crypto-Marketings gesehen werden. Denn das Staples Center ist unter anderem eine der berühmtesten Spielhallen in der Amerikanischen Basketballliga NBA. Die Basketballmannschaften aus Los Angeles – darunter die Lakers – tragen hier ihre Spiele aus. Darüber hinaus finden hier auch Spiele der NHL und diverse Unterhaltungsevents statt.

Seit der Eröffnung im Jahr 1999 trug die Sport- und Eventhalle den Namen Staples Center. Während der Weihnachtsfeiertage wird sie nun den neuen „Crypto.com Arena“-Namen erhalten.

Crypto.com ist eine der größten Cryptobörsen und Plattformen des Marktes, die bisher vor allem mit ihrer Crypto-Kreditkarte den Mainstream erobert hat.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

3D Rendering golden Bitcoin Sign isolated on white background

NBA-Team bietet Bonus für Zahlungen mit Bitcoin

Mark Cuban hat sich bereits mehrfach öffentlich zum Cryptomarkt geäußert. Cuban ist nicht nur Tech-Investor ...