Home / Allgemeines / Markt bricht ein und Binance setzt Auszahlungen mit Bitcoin aus

Markt bricht ein und Binance setzt Auszahlungen mit Bitcoin aus

Bitcoin cryptocurrency trader

Der Markt erlebte einen weiteren Einbruch, der den BTC um fast ein Viertel seines Gesamtwertes absacken ließ. Aktuell hält sich Bitcoin nur noch knapp oberhalb von 22.000 US-Dollar. Alle größeren Cryptocoins folgten der Abwärtsbewegung, wodurch eine allgemeine Panik entstand, welche die Gesamtmarktkapitalisierung wieder unter eine Billionen US-Dollar führte.

Bitcoin News: Markt bricht ein und Binance setzt Auszahlungen mit Bitcoin aus

Viele Börsen hatten Probleme mit ihrer Liquidität, so dass zahlreiche Nutzer ihre Cryptocoins während des Crashs nicht mehr aus dem Markt holen konnten. Auch auf der weltweit größten Börse Binance kam es zu Problemen.

Binance veröffentlichte gestern auf Twitter ein Statement, welches erklärte, dass die „Funds sicher“ sind und es keine Probleme mit der Liquidität gab. Vielmehr soll ein Backlog entstanden sein, der durch eine „Stuck Transaction“ hervorgerufen wurde. Diese sorgte für ein Timeout bei BTC-Auszahlungen, der nach ungefähr 30 Minuten aufgehoben wurden.

Trotzdem befürchten einige Nutzer, dass der Markt-Crash auch Binance kalt erwischt hatte und es durchaus berechtigte Bedenken bezüglich der Liquidität auf der Börse gibt.

Quelle: Twitter

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Germany flag Hand giving gold coin and gives it to other hands

Zahl aktiver Bitcoin-Nutzer deutet auf weitere Bärenphase hin

Zum Tagesende hat der BTC zwar wieder die Marke von 20K genommen, doch die Zahl ...