Home / Allgemeines / Coinbase und PayPal gehen Partnerschaft ein für einfache Transaktionen mit Bitcoin

Coinbase und PayPal gehen Partnerschaft ein für einfache Transaktionen mit Bitcoin

Crypto currency. Gold bitcoins on gray glass with reflection

Am Donnerstagabend gaben PayPal und Coinbase ihre Partnerschaft bekannt. Diese ermöglicht es, Cryptocoins, wie Bitcoin, mit PayPal kaufen zu können. Damit steht die Tür weit offen für flächendeckende Käufe online mit BTC.

Bitcoin News: Coinbase und PayPal gehen Partnerschaft ein für einfache Transaktionen mit Bitcoin

Der Service ist zunächst für Kunden in den USA nutzbar, wird jedoch innerhalb der nächsten Monate auf andere Länder ausgeweitet – auch die EU steht auf der Liste der Regionen, in denen die Funktion bald verfügbar sein soll. Nutzer brauchen übrigens für die Funktion jeweils ein Konto auf PayPal und Coinbase.

Die Mass Adoption sollte durch diese Partnerschaft voranschreiten. Auch der BTC-Kurs gewann durch die Meldung und legte weiter zu. Zurzeit liegt er bei ungefähr 57.500 US-Dollar. Nachdem es in der letzten Woche eine Preiskorrektur gab, bedeutet dies, dass der Kurs inzwischen wieder um mehr als 16 Prozent angestiegen ist.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin crypto currency sign

Nächste Bitcoin Rallye könnte bis 70.000 US-Dollar führen

Der BTC-Kurs scheiterte diese Woche mehrfach an der Marke von 60.000 US-Dollar. Viele Analysten sehen ...

Schreibe einen Kommentar