Home / Altcoins / Coinbase will weitere Altcoins anbieten

Coinbase will weitere Altcoins anbieten

Crypto currency. The coin with the symbol. Metal coin.Coinbase ist eine der populärsten Börsen für Cryptocoins. Dies liegt vor allem an der Konzentration auf Einfachheit. Diese sorgt dafür, dass Coinbase trotz höherer Gebühren mehr Nutzer hat als viele andere Cryptocoin-Börsen. Nun soll jedoch der Service ausgeweitet werden.

Cryptocoin News: Coinbase will weitere Altcoins anbieten

Bisher bot Coinbase nur drei der größten Cryptocoins des Marktes an: Mit Bitcoin, Ethereum und Litecoin befinden sich die drei Cryptocoins im Portfolio von Coinbase, die vor Bitcoin Cash und Bitcoin Gold die drei Cryptocoins mit der größten Nachfrage und teilweise auch der größten Marktkapitalisierung waren.

Coinbase CEO Brian Armstrong sprach erst kürzlich über den Crypto „Stock Market 2.0“ und seinen Plan in 2018 weitere Altcoins ins eigene Angebot aufnehmen zu wollen:

The ones that are the most exciting to us that we have on the platform today are bitcoin, ethereum and litecoin, but there’s many more that are going to be added to the platform in 2018 and I think this is going to be a really exciting space for all kinds of institutional investors to make money. (Quelle)

Von ICOs wird man sich bei Coinbase jedoch weiterhin zunächst fernhalten, da es hier immer noch viele ungeklärte Fragen bei der Regulierung gibt.

Um welche Altcoins es sich bei der Erweiterung des Coinbase-Angebots handeln wird, wurde jedoch nicht näher erörtert. Neben Bitcoin Cash und Gold dürften jedoch auch Ripple, Monero und Dash zu den Favoriten zählen.

(Bildquelle: © irklig – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Luxury concept of cryptocurrencies. Ripple coins

Ripple CEO fordert Coinbase auf XRP ins Portfolio aufzunehmen

Brad Garlinghouse hat sich nun auch öffentlich klar positioniert. Er forderte eine der größten Cryptobörsen, ...