Home / Altcoins / Coinbase will 30 neue Cryptocoins anbieten

Coinbase will 30 neue Cryptocoins anbieten

Golden bitcoin coin on backside pattern with light bokeh backgroundMittelfristig will Coinbase 90% der führenden Cryptocoins nach Market Cap auf seiner Crypto-Börse anbieten. Derzeit sind ca. 30 Altcoins bereits in Planung, die nach und nach dem Angebot hinzugefügt werden.

Cryptocoin News: Coinbase will 30 neue Cryptocoins anbieten

Schon jetzt lässt sich Coinbase für einige der Altcoins als „Lagerplatz“ nutzen, der Handel mit ihnen ist jedoch noch nicht möglich. Dies wird sich Stück für Stück ändern und folgende Cryptocoins ins Angebot der Börse spülen:

  • Cardano (ADA)
  • Aeternity (AE)
  • Aragon (ANT)
  • Bread Wallet (BRD)
  • Civic (CVC)
  • Dai (DAI)
  • district0x (DNT)
  • EnjinCoin (ENJ)
  • EOS (EOS)
  • Golem Network (GNT)
  • IOST (IOST)
  • Kin (KIN)
  • Kyber Network (KNC)
  • ChainLink (LINK)
  • Loom Network (LOOM)
  • Loopring (LRC)
  • Decentraland (MANA)
  • Mainframe (MFT)
  • Maker (MKR)
  • NEO (NEO)
  • OmiseGo (OMG)
  • Po.et (POE)
  • QuarkChain (QKC)
  • Augur (REP)
  • Request Network (REQ)
  • Status (SNT)
  • Storj (STORJ)
  • Stellar (XLM)
  • XRP (XRP)
  • Tezos (XTZ)
  • Zilliqa (ZIL)

Mehr Informationen dazu finden sich auch auf dem offiziellen Blog von Coinbase.

(Bildquelle: © Mongkolchon – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Byteball

Obyte erweitert Identitäts-Verifikation

Einst als Byteball gestartet, erlebte der Cryptocoin einen Namenswechsel Anfang des Jahres: Aus Byteball wurde ...