Home / Allgemeines / CEO von Bitcoin Cloud Mining Unternehmen verurteilt

CEO von Bitcoin Cloud Mining Unternehmen verurteilt

Die Techniken der Bitcoin Diebe (Ransomware)Der CEO von GAW Miners, einem Cloud Mining Unternehmen, wurde nun zu einer Strafzahlung von fast 10 Millionen US-Dollar verurteilt. Der CEO hatte sich vor Gericht schuldig bekannt – er hatte mit seinem Unternehmen etwa 9 Millionen US-Dollar ergaunert.

Bitcoin News: CEO von Bitcoin Cloud Mining Unternehmen verurteilt

Beim Cloud Mining können Mining-Anteile erstanden werden, ohne das notwendige Equipment ankaufen zu müssen. Viele der Cloud Miner arbeiten jedoch mit so engen Preisspannen, dass nur wenige Investoren ihr Geld überhaupt wieder herausbekommen.

Bei GAW Mining wurden die Investoren sogar bewusst getäuscht: GAW Minings CEO Josh Garza gab nun vor Gericht zu, etwa 9,1 Millionen US-Dollar unrechtmäßig erworben zu haben. Das Gericht verurteilte ihn daraufhin zu einer Strafe von fast 10 Millionen US-Dollar (9,1 Millionen plus 700.000 Dollar Zinsen). Gaza erklärte mit GAW Mining ein Pyramidenmodell aufgebaut zu haben. Er verkaufte dabei etwa 10.000 Investment-Verträge, die eigentlich komplett wertlos waren.

Das Konzept hinter dem Cloud Mining bleibt jedoch ein sehr gutes. Allerdings sind die meisten Anbieter entweder unseriös oder einfach nicht rentabel.

(Bildquelle: © 3dsculptor – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

Golden bitcoin on blue abstract finance background. Bitcoin cryptocurrency.

Und wieder ändert ein Investment-Milliardär seine Meinung über Bitcoin

Howard Marks, Milliardär und bekannt für traditionelle Investmentstrategien, hat seine Meinung über Bitcoin in einem ...

Hinterlasse eine Antwort