Home / International / China deklariert alle Crypto Transaktionen als illegal

China deklariert alle Crypto Transaktionen als illegal

Was passiert, wenn der Staat Cryptocoins verbietet?

Die ökonomische Situation in China wird immer prekärer. Ein allgemeines Verbot von Crypto-Transaktionen ist eine der folgenschwersten Maßnahmen, die nun von Peking infolgedessen umgesetzt wurden.

Crypto News: China deklariert alle Crypto Transaktionen als illegal

Die chinesische Zentralbank hat alle Transaktionen mit Cryptocoins im Land für illegal erklärt. Man denkt anscheinend sogar darüber nach, noch intensiver gegen die Miner im Land vorzugehen. Der BTC Kurs gab daher in der Nacht etwa 10 Prozent ab.

China befürchtet wahrscheinlich eine Kapitalflucht aus seinem zentralisierten Wirtschaftssystem, wenn Evergrande, eines der größten Immobilienunternehmen der Welt, seine Schuldenkrise nicht überstehen sollte. Es wird berichtet, dass etwa ein Drittel der chinesischen Wirtschaft mit einem Kollaps von Evergrande ausradiert werden könnte.

Bereitet sich China mit seinem Crypto-Verbot schon auf dieses Szenario vor?

Quelle: Bloomberg https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-09-24/china-deems-all-crypto-related-transactions-illegal-in-crackdown

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Three shiny bitcoin coins on white background

Bitcoin-Infrastrukturgesetz in den USA verabschiedet

Mit einer kleinen Verzögerung wurde das Infrastrukturgesetz im US-Senat verabschiedet. Es gab keine größeren Anpassungen ...