Home / Allgemeines / Bloomberg veröffentlicht Gold und Bitcoin Prognosen

Bloomberg veröffentlicht Gold und Bitcoin Prognosen

Businessman holding a Bitcoin crypto currency sign flying around a network connection - 3d renderBloomberg Senior Strategist Mike McGlone veröffentlichte kürzlich sein August Update mit Projektionen für Edelmetalle und den Cryptomarkt. Besonders interessant sind die Zahlen für Gold und Bitcoin. Und offenbar sieht Bloomberg diese sehr positiv.

Bitcoin News: Bloomberg veröffentlicht Gold und Bitcoin Prognosen

Gold hat im August sein Hoch aus 2011 übersprungen und liegt derzeit bei ungefähr 2.000 US-Dollar. Bloombergs Strategist sieht den Goldpreis pro Feinunze in naher Zukunft sogar bei 3.000 US-Dollar. Auch Bitcoin sieht man inzwischen bei Bloomberg positiv. Bis zum Ende des Jahres, so glaubt man, könnte der Kurs auf ungefähr 20.000 US-Dollar pro BTC steigen.

Für beide Prognosen ist die Politik der Zentralbanken maßgebend, so heißt es im Update. Diese entwertet den US-Dollar und wird daher eine Kapitalbewegung in Assets auslösen, die in Phasen erhöhter Inflationsraten stabil bleiben oder sogar steigen – diese Beschreibung trifft sowohl auf Edelmetalle als auch auf Bitcoin zu.

Interessant, wie nach und nach immer mehr Mainstream Publikationen and Institutionen ihre Position bezüglich Bitcoin ändern und auf den Zug aufspringen.

Quelle: Bitcoinist https://bitcoinist.com/bloomberg-predicts-gold-at-3k-bitcoin-at-20k-in-current-bull-run/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

EOS silver coin.

EOS Gründer sieht Bitcoin vor Gold

In den letzten Tagen ging es wieder aufwärts, für Bitcoin und Gold. Beide Assets legten ...