Home / Allgemeines / Bloomberg Analyst sieht Bitcoin Preis bei 50.000 US-Dollar

Bloomberg Analyst sieht Bitcoin Preis bei 50.000 US-Dollar

Illustration Bitcoin, Money, Golden Bitcoin, currency

Die Rallye nimmt wieder Fahrt auf. Im Laufe des Tages konnte der BTC erneut die Marke von 40.000 US-Dollar nehmen. Die Signale schalten auf Grün. Nun meldet sich ein Analyst auf Bloomberg, der glaubt, dass der BTC schon bald nochmals 25 Prozent zulegen und sogar die Marke von 50.000 US-Dollar überspringen wird.

Bitcoin News: Bloomberg Analyst sieht Bitcoin Preis bei 50.000 US-Dollar

Im Tagesvergleich ging es für den BTC bereits weitere 3.000 US-Dollar (etwa 7 Prozent) nach oben. In dieser Woche sind wir damit bei einem Plus von fast 20 Prozent angekommen. Doch das ist noch nicht das Ende des erneuten Aufschwungs, laut Bloomberg Analyst Mike McGlone.

In einem Asset Paper vom letzten Mittwoch, dem „A Digital Reserve Asset“ Bericht, spricht McGlone davon, dass es keinen großen Pullback gab. Der BTC konnte sich erfolgreich zwischen 30.000 und 40.000 halten, obwohl der Markt leicht nachgab. Der Einstieg von institutionellen Investoren und die aktuelle Unsicherheit im gesamten Finanzmarkt tragen ihren Teil dazu bei, dass der BTC schon in naher Zukunft einen Preis von 50.000 US-Dollar erreichen könnte – vielleicht noch in Q1 2021.

Quelle: Bloomberg Crypto Outlook February 2021 https://assets.bbhub.io/promo/sites/12/1009246_Crypto-Feb2021Outlook.pdf?link=button-header

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Bitcoin crypto currency sign

Nächste Bitcoin Rallye könnte bis 70.000 US-Dollar führen

Der BTC-Kurs scheiterte diese Woche mehrfach an der Marke von 60.000 US-Dollar. Viele Analysten sehen ...