Home / Trading / Bitfinex plant dezentrale Cryptobörse

Bitfinex plant dezentrale Cryptobörse

Cryptocurrency, bitcoin and blockchain technologyAuch wenn die meisten Cryptocoins dezentral ausgelegt wurden, sind doch bisher alle Cryptobörsen zentral organisiert. Bitfinex will nun über das EOS Blockchain Protokoll eine dezentrale Börse für Cryptocurrencies entwickeln.

Cryptocurrency News: Bitfinex plant dezentrale Cryptobörse

Als dezentrales Peer-to-Peer Netzwerk waren Cryptocoins dazu bestimmt, dem System der Zentralbanken ein Währungs- und Finanzsystem entgegenzustellen, welches die Kontrolle über das Geld aus den Händen weniger einzelner in die aller Menschen legt. Doch weil Cryptocoins inzwischen hauptsächlich über Börsen gehandelt werden, werden die dezentralen Cryptocoins über eine zentrale Handelsplattform abgewickelt, was dem Staat vielfältige Regulierungsmöglichkeiten bietet.

Mit Bitfinex versucht nun eine dieser zentral ausgelegten Cryptobörsen auch die Handelsplattform selbst zu dezentralisieren, indem über die EOS.io Blockchain die neue Börse EOSfinex entstehen soll.

In Zeiten, in denen Coinbase und andere Cryptobörsen immer langsamer werden und trotzdem immer höhere Gebühren verlangen, eine innovative Lösung, die Cryptocoins zusätzlich vor Regulierungen schützen könnte.

(Bildquelle: © orelphoto – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

About BTC Team

Check Also

McAfee, Altucher und Co. sehen Bitcoin bei einer Millionen US-Dollar

McAfee, Altucher und Co. sehen Bitcoin bei einer Millionen US-Dollar

Mit jeder Rallye interessieren sich die Massenmedien mehr für dieses komische „Internetding“ genannt Bitcoin. Und ...

Hinterlasse eine Antwort