Home / Allgemeines / Bitcoin verdienen mit Microjobs

Bitcoin verdienen mit Microjobs

PTC Chalk Writing on BlackboardAuch Microjobs sind eine gute Möglichkeit, um an Bitcoin zu kommen. Anders als beim Freelancing oder dem Verkauf von Gegenständen sind die Erträge hier jedoch eher gering. Dennoch, für den ersten Einstieg in Bitcoin eine gute Sache.

Bitcoin News: Bitcoin verdienen mit Microjobs

Microjobs sind kleine Aufgaben, oder „Tasks“, die eigentlich von jedem erfüllt werden können und in der Regel weder Fachwissen, noch sonderlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Zu den Tasks gehören etwa Umfragen, Pay-To-Click-Ads, das Lösen von Captchas oder auch Promo-Aktionen in den sozialen Medien.

Faucets ist zum Beispiel ein Anbieter der Pay-To-Click-Ads anbietet. Nach der Anmeldung lässt sich hier durch das Ansehen von Ads das erste digitale Geld machen. Bis dann allerdings der erste komplette Bitcoin zu Stande gekommen ist, müssen schon extrem viele Ads angeklickt werden.

Birds ist ein Dienst, der sich auf Twitter spezialisiert hat. Hier wird man durch das Retweeten von Tweets bezahlt. Der Ertrag ist ebenfalls überschaubar, aber mit etwas Durchhaltevermögen kann auch hier der erste Bitcoin verdient werden.

The Viral Exchange funktioniert ähnlich wie Birds, beschränkt sich jedoch nicht nur auf Twitter. Auch hier dauert es eine Weile, bis der erste Cryptocoin in der Tasche ist.

(Bildquelle: © airdone – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

Gold bitcoin internet money 3d visualisation

Bitcoin und Litecoin bald von Amazon als Zahlungsmittel akzeptiert?

Seit dieser Woche geistert eine Petition durchs Internet, in der Jeff Bezos, CEO von Amazon, ...