Home / Trading / Bitcoin Trust als Alternative zum Bitcoin ETF

Bitcoin Trust als Alternative zum Bitcoin ETF

The bitcoin to appear in hand.Der COIN, der erste Bitcoin-ETF, wurde leider bisher nicht zugelassen. Der typische Mainstream-Investor hat also (noch) keinen direkten Zugang zu Cryptocoins über einen Broker. Jedoch gibt es mit dem Grayscale Bitcoin Trust eine Notlösung.

Bitcoin News: Bitcoin Trust als Alternative zum Bitcoin ETF

Der Grayscale Bitcoin Trust, oder kurz GBTC, ist eine der wenigen Möglichkeiten Bitcoin über Anteile bei einem Standard-Broker zu traden. Investoren können die Anteile am Trust erwerben, so dass auch in Bitcoin investiert werden kann, ohne sich mit der technischen Seite hinter der Kryptowährung auseinanderzusetzen.

Und dank der Bitcoin-Rallye der vergangenen Monate konnte auch der GBTC stark zulegen. Alleine im letzten Monat verdoppelte er seinen Preis – jeder „Share“ am Trust ist übrigens 0,093 BTC wert.

Interessant ist dabei, dass der derzeitige Wert eines Shares vermuten lässt, dass der aktuelle Bitcoinpreis unter dem eigentlichen Wert des Bitcoin liegt. Shares im Werte von einem Bitcoin würden zurzeit fast 3.000 US-Dollar kosten. Ein Anzeichen dafür, dass der Bitcoinkurs (aktuell ungefähr bei 1.800 US-Dollar) in den nächsten Wochen weiter stark anziehen könnte.

(Bildquelle: © natali_mis – Fotolia.com)

About BTC Team

Check Also

cryptocurrency, bitcoin above orange close up

Mit Bitcoin wachsen auch die Bitcoin Börsen

Coinbase ist nicht nur eine der bekanntesten Bitcoin Börsen, sondern auch eine der größten. Inzwischen ...