Home / Altcoins / Bitcoin SV stürzt ab

Bitcoin SV stürzt ab

Bitcoin Business ConceptDer große Gewinner des jungen Jahres war bisher Bitcoin SV (BSV). Hinter dem Cryptocoin steht Craig Wright, der derzeit in einem Gerichtsverfahren seine vermeintliche Identität als Satoshi Nakamoto zu beweisen versucht. Nun gab es eine neue Entwicklung, die den BSV abstürzen ließ.

Crypto News: Bitcoin SV stürzt ab

Am Ende reichte es für den BSV sogar zu Platz 4 bei den wertvollsten Cryptocoins. Auslöser war das Gerücht, dass Wright seine Identität als Satoshi durch neue Dokumente in einem Gerichtsverfahren beweisen könnte.

Nun heißt es jedoch, dass Wright keine privaten Schlüssel mit den Dokumenten an das Gericht übermittelt habe, womit er sich als Erfinder des Bitcoin hätte ausweisen können. Der Markt reagierte sofort und schickte den BSV in den Keller: 13 Prozent gab Bitcoin SV ab und purzelte von seinem Allzeithoch auf 254,64 US-Dollar herab.

Was für die einen das Ende des BSV bedeutet, ist für die anderen jedoch nur ein kurzfristiger Rückschlag. Immer noch glauben Anhänger von Wright und dem BSV, dass im Gerichtsprozess Satoshis Identität bestätigt werden wird – ein endgültiges Urteil wird für Mitte Februar erwartet.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

About BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Der Blog BTC Germany gehört zu den ältesten Blogs zum Thema Bitcoin in Deutschland. Fast 1000 Artikel hat der Seitenbetreiber und Autor Patrick Konstantin bereits verfaßt.

Check Also

Ripple yellow phone

Ausnahmsweise mal gute Nachrichten bei Ripple’s XRP

Der XRP konnte zwar ebenfalls im Bullenmarkt zulegen, blieb jedoch medial klar im Schatten des ...