Home / Allgemeines / Bitcoin Startups Munich: Gelungene Auftaktveranstaltung!

Bitcoin Startups Munich: Gelungene Auftaktveranstaltung!

München_PanoramaDas erste Treffen der Bitcoin Startup – Gemeinschaft aus München kann als voller Erfolg verbucht werden. In den Räumlichkeiten von opentabs fand das erste Zusammenkommen der neuen Münchner Bitcoinreihe statt.

Geplant wurde mit 20 Teilnehmern, letztendlich fanden sich mehr als doppelt so viele Interessierte in der Grillparzerstraße 14 ein. Bereits vor Beginn der Veranstaltung wurde klar, dass die Münchner großes Interesse am Bitcoin haben.

Die Organisation des 1. Treffens übernahmen Dr. Bastian Brand und Cris Genc, die auch durch den Abend führten. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Münchner Startups eine Plattform zu bieten und allen Interessierten einen Einblick in die Thematik zu geben.

Schon beim 1. Treffen konnten die Organisatoren mit interessanten Präsentationen aufwarten.

Nach der Begrüßung durch Dr. Bastian Brand und Cris Genc, übernahm Dirk Röder, Mitgründer von Opentabs, das Wort und gab eine Einführung zum Thema Bitcoin. Sämtliche Fragen, wie „Was ist der Bitcoin?“ oder „Wie funktioniert der Bitcoin?“ wurden beantwortet.

Marco Streng Genesis Mining
„Genesis Mining und die praktischen Schwierigkeiten als Bitcoin-Entrepreneur“

Danach gab Marco Streng von Genesis Mining, einen Einblick in die Welt eines Bitcoin- Unternehmers. Er schilderte, wie Genesis-Mining aufgebaut wurde; anhand von Bildern zeigte er die Entwicklung des Unternehmens. Auch ging er auf die Probleme ein, die bei der Gründung eines Bitcoin-Unternehmens auftreten können. Die größte Hürde für Startups im Bereich Bitcoin ist es demnach eine Partnerbank zu finden, die einen Kontozugang bereitstellt. Zu groß ist hier noch die Unsicherheit bezüglich Rechtslage und Konkurrenz.

Nach einer kurzen Pause, die genutzt wurde, um angeregte Diskussionen zu führen und Kontakte auszutauschen übernahm Bastian Spielmann (Consensus Analytics) das Wort. Der anspruchsvolle Vortrag behandelte alles rund um „Bitcoin 2.0 – Myths and Reality“. Projekte wie Ethereum, Mastercoin und Co. wurden vorgestellt.

IMG_20140828_204808
„Bitcoin 2.0 – Myths and Reality“

Zum Abschluss berichtete Dominik Weil, der Mitgründer von Bitcoin Vietnam Co. Ltd. noch über die Bitcoin-Szene im Vietnam, die bisher nur aus einem illegalen Handel im Untergrund bestand und die Gründung der Börse.

Aufgrund der großen Nachfrage wird es monatlich Meetups geben, bei denen ausgewählte Vorträge gehalten werden.
Im September werden Cris Genc und Dolf Diederichsen (bit4coin) über den Nutzen des Bitcoin im e-Commerce sprechen.
Nächstes Mal wird es auch größere Räumlichkeiten geben.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Twitter
Facebook
Homepage

In Kürze wird es auch ein Video zur Veranstaltung geben.

Quelle: Titelbild – David Kostner http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/deed.en

About BTC-Germany

Check Also

Bitcoin disintegrating

Bitcoin fällt, aber Bitcoin Cash steigt

Bei knapp 6.400 Euro traf Bitcoin nun auf das angekündigte Plateau, jedoch verweilte der Kurs ...